Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten

"Wo finde ich medizinische Beratung und Versorgung in meiner Muttersprache?"

Der Gesundheitswegweiser bietet eine Übersicht bei welchen medizinischen Expertinnen und Experten eine zielgerichtete Versorgung und Beratung in der jeweiligen Muttersprache zu finden ist.

Der Gesundheitswegweiser bietet eine Übersicht, bei welchen medizinischen Expertinnen und Experten eine zielgerechte Versorgung und Beratung in der jeweiligen Muttersprache zu finden ist.

 

Gesundheitshilfe und -vorsorge sind Voraussetzungen für ein menschenwürdiges Leben und die ungehinderte gesellschaftliche Teilhabe.

 

Wir freuen uns, Ihnen die neue Version des "Gesundheitswegweisers für Migrantinnen und Migranten in Mülheim an der Ruhr" anbieten zu können.

Das Vorwort zum Wegweiser steht in folgenden Sprachen zur Verfügung:                  Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Serbisch/Kroatisch, Türkisch.

Nachfolgend erhalten Sie Dateien (Stand: Februar 2017) mit der Auflistung

  • der Sprachkenntnisse von Ärzten, Ärztinnen beziehungsweise Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, sortiert nach Fachrichtungen.
    Hier können Sie zum Beispiel die Allgemeinmediziner und -medizinerinnen finden, die türkisch sprechen.
  • der Fachrichtungen von Ärzten, Ärztinnen beziehungsweise Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, sortiert nach Sprachkenntnissen.
    Hier können Sie alle Ärzte, Ärztinnen oder Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten finden, die beispielsweise russisch sprechen.

Anwendungshinweise:
Sobald Sie die vorstehend markierten PDF-Dateien aufgerufen und das Lesezeichensymbol gewählt haben, können Sie mit der Auswahl der für Sie maßgeblichen Suche nach Fachrichtung beziehungsweise Sprache beginnen.

Der Gesundheitswegweiser erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind den Listen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) entnommen. Alle anderen Angaben sind freiwillige Auskünfte der beteiligten Ärzte- und Therapeutenschaft.

Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang für die freundliche Unterstützung der oben aufgeführten Institutionen und den an der Befragung beteiligten medizinischen Expertinnen und Experten.

Kontakt


Stand: 17.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel