Archiv-Beitrag vom 18.08.2010Großes Discgolf-Wochenende im Witthausbusch

Am 21. und 22. August können Interessierte die Trendsportart testen

Über den Mülheimer Sportbund (MSB) erfahren und ausprobieren, was Über den Mülheimer Sportbund (MSB) erfahren und ausprobieren, was "in" ist: Seit einigen
Wochen bietet das Projekt Jugendsportpark des MSB sogenannte "Schnupperkurse" in
Trendsportarten an. So kamen zum Beispiel bereits zahlreiche Jugendliche vor und in den
Sommerferien in den Genuss, Aktivitäten wie Slackline, Le Parkour, Klettern, BMX-Fahren
oder Wasserski kennenzulernen. Die Teilnehmer zeigten sich von den Kursen vollauf begeistert
und hätten die Übungsstunden zweifelsohne gerne verlängert.

Am 21. und 22. August 2010 steht nun Discgolf auf dem Programm. Dabei handelt es sich
um ein Spiel, bei dem – vereinfacht dargestellt – die Teilnehmer von einem festgelegten
Abwurfpunkt aus mit einer Frisbee (Disc) in möglichst wenigen Würfen ein Ziel (Puttingstation)
treffen müssen. Discgolf ähnelt in wesentlichen Aspekten dem klassischen Golf oder
aber dem Minigolf, daher auch der entsprechende Name. In der Regel werden nacheinander
verschiedene Bahnen absolviert, die dafür benötigten Würfe ergeben zusammengezählt das
Endergebnis. Gewinner ist derjenige, der insgesamt die wenigsten Würfe verbucht hat.
Im Witthausbusch (große Wiese, Zugang z. B. vom Von-Behring-Platz) ist am 21. und 22.
August jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr ein Discgolf-Parcours, bestehend aus sechs Bahnen,
aufgebaut, in welchem Interessierte aller Altersklassen erste Erfahrungen in der vergleichs2
weise noch jungen Sportart sammeln können. Möglich gemacht hat diese Aktion unter anderem
das Engagement der RWE Rheinland Westfalen Netz AG.

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,- Euro für Jugendliche und 3,- Euro für Erwachsene. Eine
vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer Discgolf testen möchte, kann einfach in der
angegebenen Zeit vorbeikommen. Gerne kann mit der eigenen Frisbee gespielt werden, ansonsten können die Discs gegen eine Kaution geliehen werden. Zwei der sechs Discgolf-
Körbe stehen demnächst übrigens auch Mülheimer Schulklassen und Vereinen zur Nutzung
zur Verfügung.

Informationen zu Discgolf und weiteren, vom MSB in Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden
oder anderen Kooperationspartnern angebotenen Kursen in Trendsportarten sind im
"Schnupperheft für Trendsportarten" aufgeführt. Dieses liegt im ServiceCenterSport im
"Haus des Sports", Südstraße 25, 45470 Mülheim an der Ruhr, aus und steht zudem im Internet
unter www.jugendsportpark-muelheim.de zum Download bereit (PDF-Datei). Die Broschüre
beinhaltet spezielle Kurse für Einsteiger - insgesamt 26 in 21 Sportarten.

Kontakt


Stand: 23.08.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel