Archiv-Beitrag vom 30.06.2008Gründer- und Unternehmermuseum

Kaum eine andere Stadt im Ruhrgebiet bringt so viele Existenzgründer hervor wie Mülheim an der Ruhr. Zudem kann die Stadt am Fluss auf eine lange Tradition als Gründer- und Unternehmerstadt zurückblicken. Um die Erfolgsgeschichten der „Gründerväter“ für die Zukunft zu erhalten und heutigen Jungunternehmern Mut zu machen, soll in der ehemaligen Thyssenschen Maschinenfabrik und dem heutigen HAUS DER WIRTSCHAFT bis September 2008 ein Gründer- und Unternehmermuseum entstehen. Die Ausstellung wird dabei die Unternehmergeschichte wichtiger Pioniere anschaulich machen und einen aktuellen Bezug herstellen. Als wissenschaftliche Basis für das geplante Museum ist im Klartextverlag kürzlich der Sammelband „Mülheimer Unternehmer: Pioniere der Wirtschaft“ erschienen, der in kompakter Form einen schnellen Zugriff auf die Lebenswege ausgewählter Unternehmerfamilien des 18. und 19. Jahrhunderts bietet.

Kontakt

Förder- und Trägerverein Gründer- und Unternehmermuseum
Mülheim an der Ruhr e. V.
Wiesenstraße 35
45473 Mülheim an der Ruhr
Telefon 02 08 / 48 48 54


Stand: 06.09.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
LANGE NACHT DER MUSEEN in MÜLHEIM AN DER RUHR