Archiv-Beitrag vom 17.11.2014"Gut Leben, Arbeiten und Wirtschaften in 2030"

OB: Mülheim ein guter Ort für die "3. NRW-Nachhaltigkeitstagung"

Hochrangige Vertreter des Landeskabinetts, Land- und Bundestagsabgeordnete und rund 400 Fachleute aus allen betroffenen Bereichen konnte Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld zur 3. NRW-Nachhaltigkeitstagung "Gut Leben, Arbeiten und Wirtschaften in 2030" in der Stadthalle begrüßen. Mit der 2008 gegründeten Klimainitiative und den Aktivitäten für ein Konzept zur Energetischen Stadtentwicklung sei Mülheim in dieser Hinsicht bereits gut aufgestellt.

3. NRW-Nachhaltigkeitstagung  Gut Leben, Arbeiten und Wirtschaften in 2030. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Stadthalle. 17.11.2014 Foto: Walter Schernstein

Fotos: Walter Schernstein

Bei der diesjährigen Nachhaltigkeitstagung sollte die Diskussion des Strategiepapiers der Landesregierung zur Entwicklung einer NRW-Nachhaltigkeitsstrategie im Mittelpunkt stehen, wünschte sich Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Strategiepapier solle erste inhaltliche Orientierungen für den weiteren Nachhaltigkeitsprozess aufzeigen, so der Minister.

3. NRW-Nachhaltigkeitstagung  Gut Leben, Arbeiten und Wirtschaften in 2030. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Stadthalle. 17.11.2014 Foto: Walter Schernstein

Weitere Informationen zum NRW-Nachhaltigkeitsprozess erhalten Sie auf  www.nachhaltigkeit.nrw.de.

Kontakt


Stand: 19.11.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel