Archiv-Beitrag vom 17.03.2016Gutachter: Mülheimer Spielplätze in gutem Zustand

Dennoch auch 2016 Ersatzbeschaffungen notwendig

Der Matschspielplatz an der großen MüGa-Wiese ist ein beliebter Anziehungspunkt für die ganze Familie.Die positive Nachricht vorweg: Die öffentlichen Mülheimer Spielplätze sind grundsätzlich in einem guten Zustand. Dies haben die Fachingenieure des TÜV der Stadt nach der jährlich im Herbst stattfindenden Hauptuntersuchung bescheinigt.
Dennoch werden auch 2016 Ersatz- beziehungsweise Neubeschaffungen notwendig. Das TÜV-Gutachten aus dem Jahr 2015 bildet hierzu die Grundlage.

Erfreulicherweise stehen hierfür auch für dieses Jahr wiederum 150.000 Euro zur Verfügung, die gleichmäßig über das Stadtgebiet verteilt werden.

Im Rahmen der TÜV-Prüfung werden durch detaillierte Funktionsprüfung aller einzelnen Spielgeräte sämtliche Mängel in einem Schadensbericht dokumentiert. Defekte, Morschungen, mutwillige Zerstörung, altersbedingter Verschleiß, Abweichungen von der DIN-Norm oder andere sicherheitstechnisch relevante Auffälligkeiten werden vermerkt und bei der Prioritätenfestlegung zu Grunde gelegt.

Spielplatz(fest) Heisenbergstraße

In den allermeisten Fällen erfolgt die Auswahl der Geräte im 1:1 Ersatzverfahren, das heißt dasselbe Gerät oder eines mit denselben Spielinhalten wird ausgewählt, um das bestehende Spielkonzept des jeweiligen Platzes aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Nach der Osterpause werden sich die drei Bezirksvertretungen mit den Listen der Ersatzbeschaffung beschäftigen und anschließend - also pünktlich zur Spielsaison - kann die Umsetzung erfolgen.

Kontakt


Stand: 17.03.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel