Archiv-Beitrag vom 04.02.2009Erfolgreicher Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit

U25-Initiative der Mülheimer Sozialagentur zieht erste Bilanz: Arbeitslosenquote auf 1,8 Prozent gesenkt

 

Im neuen U25-Haus der Sozialagentur Mülheim an der Ruhr werden seit Mitte 2008 die Leistungen für junge Arbeitslose (SGB II) und vorbeugende Maßnahmen an den Schulen gebündelt.

Pressetermin U25. Betreuung und Vermittlung der jungen Arbeitslosen unter 25 Jahren (U25). V.l. Matthias Spies, Klaus Konietzka, Sozialdezernent Ulrich Ernst und Brita Russack. 03.02.2009 Foto: Walter Schernstein

Stellten die guten Ergebnisse bei der Betreuung und Vermittlung von jungen Arbeitslosen unter 25 Jahren im U25-Haus vor: hinten v.l.n.r. Matthias Spies (Leiter der Sozialagentur), Klaus Konietzka (Sozialamtsleiter), Sozialdezernent Ulrich Ernst und Brita Russack, Teamleiterin U25 in der Sozialagentur

 

Nun zieht die Sozialagentur eine positive Halbjahresbilanz: In der Stadt Mülheim konnte die Arbeitslosenquote der unter 25-jährigen Leistungsempfänger von 5,9 % (Anfang 2007) auf aktuell 1,8 % reduziert werden. Im gleichen Zeitraum sank die Quote im Bundesland NRW von 5,4% lediglich auf 4,2 %. Im Ranking erfolgreicher Arbeitsmarktprogramme brachte es Mülheim auf Platz sechs aller Kreise und Städte in Nordrhein-Westfalen.

Die deutliche Absenkung der Arbeitslosenquote resultiert aus zwei arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen, die vom Team U25 der Sozialagentur umgesetzt werden: Seit 2007 werden alle jugendlichen SGB-II-Antragsteller binnen 24 Stunden in berufsfördernde Vollzeitmaßnahmen gebracht (STEPS). Zugleich sorgen kommunale Präventivprojekte wie die Kompetenzagentur an Mülheimer Schulen dafür, drohende Jugendarbeitslosigkeit schon im Vorfeld zu verhindern. "Der ganzheitliche Ansatz von U25 hat sich hervorragend bewährt", erklärt Ulrich Ernst, Dezernent für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Sport. "Wir haben das Ziel, allen Schulabgängern in Mülheim eine konkrete Perspektive mit auf den Weg zu geben."

Kontakt


Stand: 04.02.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel