Hip-Hop meets Volksmusik

Generationen treffen musikalisch aufeinander

Mit einem besonderen Musikprojekt brachte der Mülheimer Produzent, Musiker und Sozial-Pädagoge Hossam Ali (Pottpoeten) die Generationen zusammen: Jugendliche und Seniorinnen nahmen in einem Mülheimer Tonstudio eine Rap-CD auf.

Seniorinnen ab 70 Jahre und Jugendliche im Alter von elf bis 21 Jahre traffen sich, um aus alten Volkslidern etwas Neues zu machen oder etwas Eigenes zu schreiben. Alt und Jung erarbeiteten unter der Anleitung von Hossam Ali gemeinsam ein Lied, das dann aufgenommen wurden.

Musik sollte bei diesem Projekt Inhalt, Anknüpfung und Medium beziehungsweise Kommunikationsträger und Bindeglied zwischen den Generationen sein. "Bei diesem Projekt lernten beide Seiten voneinander, miteinander und übereinander", so Netzwerkkoordinatorin Isabelle Wojcicki.

Das Ergebnis hören und sehen Sie hier:

Möglich wurde dieses intergenerative Projekt des Familiennetzwerks Heißen durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Rhein-Ruhr eG.

Kontakt


Stand: 23.01.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel