Interkulturelles Frauen-Empowerment-Netzwerk

Wann?

  • Samstag, 18. November 2017 von 12 bis 15 Uhr
  • Samstag, 9. Dezember 2017 von 12 bis 15 Uhr
  • Samstag, 16. Dezember 2017 von 12 bis 15 Uhr

Wo?

dezentrale, Leineweberstraße 15 - 17, 45468 Mülheim an der Ruhr

Gesprächskreis

Teilnehmerinnen des interkulturellen Frauen-Empowerment-Netzwerks der Silent University RuhrBridget Fonkeu, Doktorandin der Soziolinguistik und Consultant der Silent University Ruhr, möchte Frauen mit Flucht- und Migrationserfahrung ermutigen, mit ihren akademischen Qualifikationen und sonstigen Kompetenzen in die Öffentlichkeit zu treten und ihre Karrierewünsche trotz bestehender gesellschaftlicher und kultureller Hindernisse zu verfolgen. Seit dem 26. November 2016 bietet sie in der Silent University einen Gesprächskreis für Frauen in lockerer Atmosphäre mit Kinderbetreuung an, der zweimal monatlich stattfindet.

Die Vision ist es, dass Frauen Brücken bauen über Kulturen, Klassen, Altersgruppen, Religionen, Lebensstile und Fähigkeiten.

Ziele der Gespräche

  • Frauen über den Austausch zur Zusammenarbeit zu ermutigen
  • Frauen mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen zu vernetzen
  • Gemeinschaftliche Lösungen für gemeinsame Probleme zu finden
  • Durch praktische Hilfestellungen die sozioökonomische Integration der Frauen zu verbessern

Flyer mit weiteren Informationen zum Frauen-Empowerment-Netzwerk

Ansprechpartnerin

Kirsten Ben Haddou
Koordinatorin
Telefon: 0208 / 993 16 73
E-Mail: benhaddou@silentuniversity.ruhr
thesilentuniversity.org
www.silentuniversity.ruhr

Kontakt


Stand: 07.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel