Islamisches Gräberfeld - Müslüman Mezarliği

Islamisches Gräberfeld auf dem Hauptfriedhof

In Mülheim lebt eine nicht geringe Zahl von Menschen muslimischen Glaubens. Ein Großteil von ihnen möchte ihren Lebensabend hier verbringen und einige von ihnen möchten hier beerdigt werden.

Auf Grund des zunehmenden Bedarfes hat die Stadt ein Grabfeld auf dem Hauptfriedhof ausschließlich für ihre muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürger eingerichtet. Auf diesem Teil des Friedhofes können alle verstorbenen muslimischen Bewohner und Bewohnerinnen der Stadt Mülheim und muslimische Verstorbene aus anderen Städten beerdigt werden.
Bei der Einrichtung der Beerdigungsfläche wurde darauf geachtet, dass auf diesem Grabfeld zuvor keinerlei Beerdigungen vorgenommen wurden. Die Gräber wurden gen Mekka ausgerichtet. Ein steinerner Gebetstisch steht zur Verfügung.

Die Friedhofsverwaltung (Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen) hat eine Broschüre erstellt, die über die Möglichkeiten der Beerdigung nach islamischen Regeln auf dem Hauptfriedhof informiert. Sie finden dort alle wichtigen Informationen rund um die Beerdigung nach islamischen Regeln in deutscher und türkischer Sprache.

Die Broschüre erhalten Sie bei der Hauptfriedhofsverwaltung, Zeppelinstraße 132, 45470 Mülheim an der Ruhr, sowie unterhalb des Beitrags als Pdf-Datei zum Download.

Kontakt

Kontext


Stand: 07.04.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel