Archiv-Beitrag vom 14.08.2008Jobsiade auf Reisen

Gepflegte Nachbarschaft: Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld überbrachte den Stadtoberhäuptern der Nachbarschaft Duisburg Adolf Sauerland und Bochum Dr. Ottilie Scholz je eine Kiste voll der Neuauflage der JOBSIADE von Carl Arnold Kortum, außerdem einen gerahmten Sonderdruck. Beide Städte stehen im Mittelpunkt der Neuinterpretation über das Leben des "Kandidaten Jobs". Sie hatte als Begleitung den Illustrator Klaus Wichmann (Mitte) mitgenommen, der einiges zur Entstehung des Werkes aus dem Klartext Verlag erzählen konnte.

OB überbringt ihrem Amtskollegen in Duisburg die Neuauflage der Jobsiade von Carl Arnold Kortum, Leben, Meinungen und Taten von Hieronimus Jobs, dem Kandidaten. Neu interpretiert und illustriert von KlausWichmann. V.l. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Klaus Wichmann (Künstler) und Oberbürgermeister Adolf Sauerland (Duisburg). Rathaus Duisburg.08.08.2008Foto: Walter Schernstein





















Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld überbringt ihrem Amtskollegen in Duisburg die Neuauflage der Jobsiade von Carl Arnold Kortum, Leben, Meinungen und Taten von Hieronimus Jobs, dem Kandidaten. Neu interpretiert und illustriert von KlausWichmann.

V.l.  Dagmar Mühlenfeld, Klaus Wichmann (Künstler) und Adolf Sauerland (Duisburg). Rathaus Duisburg. Foto: Walter Schernstein

Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (li.) und Bochums Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz lesen am 21.10.2008 anlässlich der Vorstellung der Neuflage des von Carl Arnold Kortum geschriebenen, erstmals 1784 erschienene Buches in der Jobsiade.Foto: Lutz Leitmann

Mülheims Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (li.) und Bochums Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz lesen am 21.10.2008 anlässlich der Vorstellung der Neuauflage des von Carl Arnold Kortum geschriebenen, erstmals 1784 erschienene Buches, in der Jobsiade.

Foto: Lutz Leitmann

Kontakt


Stand: 22.10.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel