Kulturbüro

Das Kulturbüro nimmt vielfältige Aufgaben wahr.

Neben Veranstaltungen wie dem Castle Rock Festival, dem Ruhrsommer, den Kreativ-Märkten stellt die Kulturförderung eine wichtige Aufgabe dar. Ziel ist es, die kulturelle Vielfalt in Mülheim langfristig abzusichern.

Die kontinuierliche kultur- und theaterpädagogische Arbeit konzentriert sich auf die Unterstützung, die Förderung und die Entwicklung von Theaterprojekten in allen Mülheimer Schulformen bis hin zum Kindergarten.

 

Aktuelles und Informatives

 

 

  • Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, um 11:00 Uhr wird in der Sparkasse am Berliner Platz der Ruhrpreis 2017 an Prof. Dr. Robert Schlögl und Klaus Urbons verliehen.

 

  • Der Kulturtag der Mülheimer Grundschulen 2017 fand am Mittwoch, dem 5. April in der Stadthalle statt.
    Hier geht es zur Bildergalerie. Der Mülheimer Fotograf Ralf Raßloff hat das Geschehen auf, vor und hinter der Bühne wunderbar dokumentiert.

 

  • Büros für Kreativwirtschaftler in der Innenstadt
    An der Bachstraße, direkt neben der Friedenstreppe zum Kirchenhügel, gibt es in einem SWB-Gebäude die "Creative Factory", in der Unternehmen und Selbstständige aus der Kreativwirtschaft - und vor allem Existenzgründer - zu günstigen Konditionen Büros anmieten können. Angesprochen fühlen sollen sich auch Selbstständige, die nicht viel Platz brauchen, wie etwa Werbegestalter, Fotografen und Designer.

 


 


Stand: 19.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel