JuniorLeseClub und SommerLeseClub 2017

Wie funktioniert das mit dem JuniorLeseclub?

Plakat zum JuniorLeseClub 2017 mit der StadtbibliothekAuch in diesem Jahr können lesebegeisterte Grundschülerinnen und -schüler beim JuniorLeseClub (JLC) mitmachen und sich in den Ferien in der Stadtbibliothek mit Lesefutter versorgen

Wer sich anmeldet, erhält ein Leselogbuch, indem alle gelesenen Bücher eingetragen werden. Am Ende der Ferien sollten es mindestens drei Bücher sein, denn nur dann erhalten die Kinder eine Einladung zum Abschlussfest. Alle erfolgreichen Teilnehmenden erhalten eine Urkunde und ein kleines Geschenk.
Anmelden können sich alle interessierten Kinder in der Stadtbibliothek im MedienHaus und in allen Stadtteilbibliotheken.

Also, nochmal zusammengefasst:

  • Melde dich in deiner Stadtbibliothek an.
  • Leihe dir in den Sommerferien mindestens drei Bücher in der Stadtbibliothek aus. Und nun geht es ans Lesen!
  • Wenn du mindestens drei Bücher erfolgreich gelesen hast, erhältst du eine Einladung zum Abschlussfest.

Langeweile in den Ferien? Dann komm doch zu uns in den Club – den SommerLeseClub!

Plakat zum SommerLeseClub 2017 mit der StadtbibliothekAuch in diesem Jahr startet in der Woche vor den Sommerferien der SommerLeseClub (SLC).

Alle Schüler, die eine weiterführende Schule besuchen oder nach den Sommerferien dorthin wechseln, können auch in diesem Jahr beim SLC mitmachen.
Hier gibt es eine Menge nagelneuer Jugendbücher für die Ferien, die exklusiv von den Teilnehmenden des SommerLeseclubs ausgeliehen werden können.
Für alle Teilnehmenden, die mindestens drei davon gelesen haben, findet am Freitag, 15. September 2017 eine tolle Abschluss-Party statt mit Pizza, Preisen, Urkunden und die Essener Jugendbuchautorin Mechthild Gläser liest aus ihrem neuen Roman „Emma, der Faun und das vergessene Buch“.

Also,

  • melde dich einfach ab 10. Juli in deiner Stadt(teil)bibliothek an,
  • lies mindestens drei Bücher in den Ferien,
  • erzähle uns davon und sammle Stempel dafür.

Wir freuen uns auf dich!

Anmelden kann man sich auch online unter www.sommerleseclub.de.

Weitere Informationen erhaltet ihr in der Stadtbibliothek im MedienHaus.

Kontakt


Stand: 05.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel