Archiv-Beitrag vom 23.09.2016Kämmerer Uwe Bonan bringt den Haushalt ein

Uwe Bonan, Beigeordneter und Stadtkämmerer der Stadt Mülheim an der Ruhr. Dezernat II Finanzen, Beteiligungen, Immobilien, Zentrale Dienste. 25.07.2016 Foto: Walter SchernsteinOberbürgermeister Ulrich Scholten. Verwaltungsvorstand der Stadt Mülheim an der Ruhr.  22.10.2015 Foto: Walter SchernsteinKämmerer Uwe Bonan setzt auf die Teilnahme am Stärkungspakt des Landes. Mülheim könnte 160 Millionen Euro erhalten. Andernfalls drohen Steuererhöhungen. Dies sind in Telegrammform die Eckdaten, die Kämmerer Bonan jetzt dem Rat der Stadt bei der Vorstellung des Haushaltsplanwurfes für das kommende Jahr präsentierte.

Den Foliensatz der Etatrede des Kämmerers sowie die Rede des Oberbürgermeisters finden Sie zum Nachlesen in den beigefügten Pdf-Dateien.

Haushaltssatzungsentwurf liegt in Bürgeragentur aus

Der Entwurf der Haushaltssatzung der Stadt Mülheim an der Ruhr für das Haushaltsjahr
2017 (mit Anlagen) liegt ab dem 4. Oktober 2016 in der Bürgeragentur im Historischen Rathaus, Eingang Schollenstraße 2, 45468 Mülheim an der Ruhr, montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr öffentlich aus.
Gegen den Entwurf können Einwohner oder Abgabepflichtige in der Zeit vom 4. bis 26. Oktober 2016 Einwendungen erheben. Näheres dazu können Sie dem Amtsblatt 2016/27 entnehmen.

Kontakt

Kontext


Stand: 30.09.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel