Archiv-Beitrag vom 05.03.2015Keine weitere Reduzierung von IC-Halten am Hbf Mülheim an der Ruhr

Mülheimer HauptbahnhofZum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn am 14. Dezember 2014 wurde der von vielen Pendlern gerne genutzte IC 2338 (Dortmund - Mülheim an der Ruhr - Köln - Koblenz) gestrichen. Verkehrsdezernent Peter Vermeulen hatte mit Schreiben vom Anfang Dezember der Abteilung Fernverkehr der Deutschen Bahn Alternativen vorgeschlagen. Nach fast drei Monaten hat die Deutsche Bahn nun geantwortet. Sie verweist auf neue zusätzliche ICE-Verbindungen, die zwar in Mülheim an der Ruhr nicht halten, aber für NRW-Fernreisende eine Verbesserung darstellen sollen. Die Deutsche Bahn erklärt weiter, alle übrigen IC-Halte in Mülheim an der Ruhr blieben auch in Zukunft bestehen.

Das Schreiben der Deutschen Bahn an Beigeordneten Vermeulen ist als Anlage beigefügt.

Kontakt

Kontext


Stand: 06.03.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel