Klavier-Festival Ruhr

Klavier-Festival Ruhr vom 17. April bis 4. Juli 2015.

Die Pianisten der Welt beflügeln Europas neue Metropole

Hören was Freude macht...
Klavier-Festival Ruhr 2018 vom 19. April bis 13. Juli 2018

Frühbucher-Angebot vom 9. November 2017 bis zum 12. Januar 2018!

Im Jahr 2018 jährt sich die Entscheidung des Initiativkreises Ruhr, das Klavier-Festival Ruhr ins Leben zu rufen, zum 30. Mal. Auf der Basis dieser Entscheidung ließ sich das weltweit größte und wichtigste Klavierereignis entwickeln. Der 30. Geburtstag ist Grund genug für zahlreiche international gefeierte Musiker, dem Festival die Ehre eines Auftritts zu gewähren.

Schon jetzt können Sie für ausgewählte Konzerte des kommenden Festivals Ihre Tickets sichern und dabei auch noch Geld sparen, wenn Sie dies in der Zeit vom 9. November 2017 bis zum 12. Januar 2018 tun. Danach beginnt der offizielle Vorverkauf für sämtliche Konzerte 2018.

Anfang Januar erscheint das vollständige Konzertprogramm 2018.


Für die folgenden drei Konzerte im Theatersaal der Stadthalle Mülheim an der Ruhr sind bereits jetzt Tickets im Rahmen des Frühbucher-Angebots im Vorverkauf erhältlich - und zwar mit einem Frühbucher-Preisvorteil von zehn Prozent:

 

Hören was Freude macht... Klavier-Festival Ruhr 2018 vom 19. April - 13. Juli 2018

Donnerstag, 26. April 2018, 20 Uhr
Mitsuko Uchida

Franz Schubert: Sonate Nr. 9 in H-Dur D 575 / Sonate Nr. 16 in a-Moll D 845 / Sonate Nr. 17 in D-Dur D 850 "Gasteiner"

Preise:
65 / 60 / 55 / 35 / 25 Euro

 

Hören was Freude macht... Klavier-Festival Ruhr 2018 vom 19. April - 13. Juli 2018

Dienstag, 5. Juni 2018, 20 Uhr
Rafal Blechacz

Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo in a-Moll KV 511 / Sonate Nr. 8 in a-Moll KV 310
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 28 in A-Dur op. 101
Robert Schumann: Sonate Nr. 2 in g-Moll op. 22
Frédéric Chopin: Vier Mazurkas op. 24 / Polonaise Nr. 6 in As-Dur op. 53 "Heroique"

Preise:
55 / 50 / 45 / 35 / 25 Euro


Hören was Freude macht... Klavier-Festival Ruhr 2018 vom 19. April - 13. Juli 2018

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20 Uhr
Kit Armstrong
Andrej Bielow,
Violine
Adrian Brendel,
Violoncello

Jean-Philippe Rameau: Pièces de Clavecin (Fassung für Klaviertrio)
Claude Debussy: Sonate für Violine und Klavier in g-Moll
Charles-Marie Widor: Sonate für Violoncello und Klavier in A-Dur op. 80
Franz Liszt: Orpheus S.98 (Bearbeitung von Camille Saint-Saëns)
Maurice Ravel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello in a-Moll

Preise:
45 / 40 / 35 / 25 Euro

 

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, in Mülheim unter anderem bei:
Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, Telefon: 0208 / 960 960

Weiterhin erhalten Sie Tickets direkt bei der Ticket-Hotline des Klavier-Festival Ruhr:
01806 / 500 803
(0,20 EUR / Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil maximal 0,60 EUR / Anruf)

Oder buchen Sie platzgenau im Internet unter http://www.klavierfestival.de

 

Eine Übersicht aller 19 Konzerte, für die das Frühbucher-Angebot des
Klavier-Festival Ruhr 2018 gilt, finden Sie auf der Internetseite des Festivals: http://www.klavierfestival.de

 

Längengrad*
Breitengrad*
ODER Adresse (nur Straße und Hausnummer)
Markertext*

Kontakt


Stand: 13.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel