Archiv-Beitrag vom 08.08.2005Kochrezepte aus Kouvola, ehemals Kuusankoski

Lachsschaum:

Lachsvarianten, Kochrezepte aus Kouvola, Lachsschaum von Ulla Ratanen.von Ulla Ratanen, ehemalige Haushaltssachbearbeiterin der Stadt Kuusankoski

Zutaten:
1/2 kg kaltgeräucherter Lachs, 1 kleine Zwiebel, 200 g Sahne, 200 g Creme fraîche, Pfeffer, gekochte Kartoffeln, Schwarzbrot und Dill

 

Zubereitung:
Den Fisch und die Zwiebel fein hacken. Die Sahne zu Schaum schlagen. Fisch und Zwiebel in der Schlagsahne verrühren. Mit Pfeffer würzen.

Alles im Kühlschrank abkühlen. Die Brotscheiben rösten und in Würfel schneiden. Auf den Teller eine kleine gekochte Kartoffel, etwas Lachsschaum und Brotwürfel geben. Mit Dill garnieren und servieren.

Herbstlicher Elchtopf:

von Ulla Ratanen, Haushaltssachbearbeiterin der Stadt Kuusankoski

Zutaten:
600 g Elchfleisch, 50 g Speck, 2 bis 3 Mohrrüben, 2 Zwiebeln, 1 kleines Stück Sellerie,
2 bis 3 EL Mehl, 1/2 bis 1 Liter Wasser, 1 Lorbeerblatt, Thymian, Salz und Pfeffer,
200 bis 300 g Pfifferlinge, 200 bis 300 ml Rotwein, 100 ml Sahne und Preiselbeeren

Zubereitung:

Das Fleisch und den Speck in Würfel schneiden. Den Speck in der Pfanne bräunen, die Fleischstücke dazu geben und gut anbraten. Dann das Fleisch in einen Topf geben und mit Mehl bestäuben. Das Wasser darüber geben. Möhren und Sellerie würfeln, Zwiebeln fein hacken. Das Gemüse in der Pfanne leicht bräunen und ebenfalls in den Topf mit Fleisch geben.

Anschließend Gewürze und Wein dazugeben. Den Topf im Backofen bei 125°C 5 bis 6 Stunden schmoren lassen. Die Sahne und die Beeren dazugeben. Den Topf aufwärmen, aber nicht mehr kochen. Mit gekochten Kartoffeln oder Kartoffelpüree und frischem Salat servieren.

Pfifferlingssuppe:

von Kirsi Kaalinpää, Kanzlistin im Umweltamt der Stadt Kuusankoski

Pfifferlinge. Kochrezepte aus Kouvola. Pfifferlingssuppe.Zutaten:
300 g "Suppilovahveroita", eine Art Pfifferlinge, 1 EL Öl, 1 Zwiebel, 3 EL Weizenmehl, 1250 ml Wasser,
2 Gemüse- oder Fleischbrühwürfel, 125 g Schmelzkäse oder 150 g Gorgonzola und gehackte Petersilie.

Zubereitung:
Die Pfifferlinge in der Pfanne erhitzen, damit die Flüssigkeit verdunstet. Das Öl in eine Pfanne geben und die gehackten Zwiebeln leicht anbraten.

Mit Weizenmehl bestreuen und verrühren. Wasser dazugeben. Etwa 15 Minuten kochen lassen. Den gewürfelten Käse dazugeben. Ein wenig köcheln lassen, damit der Käse schmilzt. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kontakt


Stand: 16.05.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel