Kandidierende

Wahlgebiet und Kreiswahlleiter

Das Mülheimer Stadtgebiet bildet zur Bundestagswahl am 24. September 2017 gemeinsam mit dem Stadtbezirk IV der Stadt Essen den Wahlkreis 118 Mülheim - Essen I.

Kreiswahlleiter für den gemeinsamen Wahlkreis 118 ist Stadtdirektor Dr. Steinfort, sein Stellvertreter ist Beigeordneter Ernst.

Kandidierende im Wahlkreis 118

Der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz des Kreiswahlleiters, Dr. Frank Steinfort, hat  in seiner öffentlichen Sitzung am 28. Juli 2017 über die Zulassung oder Zurückweisung aller bis zum 17. Juli 2017, 18.00 Uhr, eingereichter Kreiswahlvorschläge beschlossen.

Alle acht eingereichten Kreiswahlvorschläge wurden vom Kreiswahlausschuss zur Bundestagswahl am 24. September 2017 im Wahlkreis 118 Mülheim-Essen I zugelassen. 

Kandidat/Kandidatin Partei
Timmermann-Fechter, Astrid Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Klare, Arno Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Krumwiede-Steiner, Franziska BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
Scheffler, Marc DIE LINKE (DIE LINKE)
vom Berg, Joachim Freie Demokratische Partei (FDP)
von Wrese, Alexander Alternative für Deutschland (AfD)
Stockert, Hannes Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
Walther, Elisabeth Die Violetten – für spirituelle Politik (DIE VIOLETTEN)

Die oben genannten Kandidaten wurden im Amtsblatt Nr. 27 der Stadt Mülheim an der Ruhr bekannt gemacht.

Die Reihenfolge der Parteien auf den Stimmzettel in den einzelnen Bundesländern stellt der Bundeswahlleiter online zur Verfügung.

Kontakt


Stand: 14.08.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel