"Ladies 4 Mülheim" stellen 1000 Euro für Jugendprojekt TrendSport zur Verfügung

Offizielle Scheckübergabe im Skate- und BMX-Park Südstraße

Der Mülheimer SportService erhält für das Jugendprojekt „TrendSport“ eine Förderung in Höhe von 1000 Euro von den „Ladies4Mülheim“. Die "Ladies 4 Mülheim" sind ein Zusammenschluss von engagierten und kreativen Mülheimerinnen, die sich regelmäßig treffen und außergewöhnliche soziale Projekte in Mülheim an der Ruhr unterstützen.

Ladies 4 Mülheim stellen 1000 Euro für Jugendprojekt TrendSport zur Verfügung

Mit den 1000 Euro möchte der Mülheimer SportService den sogenannten „Rookies Day“ realisieren. Der „Rookies Day“ ist ein wöchentlicher Anfängertag im Skate- und BMX-Park Südstraße, an dem sich Anfänger kostenlos BMX-Räder, Skateboards und Schutzausrüstung ausleihen können. Trainer unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei ihren ersten Versuchen auf dem Skateboard oder BMX-Rad. Aktuell findet der „Rookies Day“ jeden Mittwoch von 16.30 bis 18.30 Uhr statt. Mit der Unterstützung von 1000 Euro soll nun ein zusätzlicher Tag eingerichtet werden, an dem das Verleihsystem geöffnet ist.

Die offizielle Scheckübergabe fand am 5. Juli 2017 im Skate- und BMX-Park Südstraße (Südstraße Ecke Kämpchenstraße) statt. Sportdezernent Ulrich Ernst, Martina Ellerwald (Leiterin des Mülheimer SportService) und Jonas Höhmann (TrendSport) freuten sich über die Spende der "Ladies4Mülheim".

 


Infos Skateanlage

  • Fertigstellung im Mai 2016. Offizielle Eröffnung im Juni 2016.
  • Bau durch die Firma Häring, Architekt Ralf Maier
  • Baukosten: 335.000 Euro; Finanzierung durch LSS
  • Circa 1500 Quadtratmer (m²)
  • Intensive Beteiligung der Nutzergruppen: Planungsrunden im Vorfeld, wöchentliche öffentliche Baubesprechungen mit Baufirma, Architekt und Nutzergruppen

Bisherige Eventveranstaltungen:

  • Juni 2016: Opening Skate- und BMX Park Südstraße
  • September 2016: Skate- und BMX-Contest Südstraße. 60 aktive Teilnehmer im Alter von 8 bis 42 Jahren, circa 150 Besucher/Zuschauer
  • Mai 2017: Season Opening
  • Geplant: September 2017 Skate- und BMX-Contest Südstraße

Rollsportkurse:
Seit der Eröffnung im Juni 2016 werden regelmäßig Kurse im Skateboard-, BMX- und Scooter-Fahren angeboten. Die Kurse sind sehr stark nachgefragt. Besondere Highlights sind die verschiedenen Rollsportcamps, die immer über ein ganzes Wochenende stattfinden. Kinder ab 10 Jahren können daran teilnehmen. Dieses Jahr hat erstmalig auch ein Scootercamp mit 15 Teilnehmern stattgefunden.
Jeden Mittwoch in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr findet der sogenannte „Rookies Day“ (Anfängertag) auf der Skateanlage statt. Anfänger können sich in dieser Zeit kostenlos Skateboards, BMX-Räder und Schutzausrüstung ausleihen und werden von Trainern des TrendSport-Teams bei ihren ersten Versuchen betreut. Auch verschiedene Gruppen und Institutionen nutzen das Kursangebot. Es wurden beispielsweise schon Kurse mit der Otto-Pankok-Schule, dem Jugendzentrum Friedrich-Wennmann-Haus, der Hauptschule am Hexbachtal und mehr durchgeführt. 2017 finden auch noch Rollsportkurse mit dem Jugendzentrum Stadtmitte und dem Stadtteilmanagement Eppinghofen statt.

Materialverleih:
Mithilfe mehrerer Sponsoren (RWE International, Forum City Mülheim, Work & fun und Mühlenfeld & Brieden) konnte ein Verleihcontainer für BMX-Räder, Skateboards, Werkzeug und Schutzausrüstung am Park aufgestellt werden.
Verwendung der 1000 Euro: Mit den 1000 Euro der „Ladies 4 Mülheim“ soll der Verleihcontainer zukünftig auch montags von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Gegebenenfalls soll außerdem kleineres Material wie Fahrradschläuche und Werkzeug von der Spende angeschafft werden.

Fazit:
Die Skateanlage erfreut sich großer Beliebtheit und auch die initiierten Events und Kurse werden stark nachgefragt. Mülheim ist mit dem neuen Skate- und BMX-Park um einen Freizeitsport- und Veranstaltungsort für Jugendliche reicher.

Weitere Informationen unter TrendSport Mülheim.

der Mülheimer SportService erhält für das Jugendprojekt „TrendSport“ eine Förderung in Höhe von 1000 Euro von den „Ladies 4 Mülheim“. Die "Ladies 4 Mülheim" sind ein Zusammenschluss von engagierten und kreativen Mülheimerinnen, die sich regelmäßig treffen und außergewöhnliche soziale Projekte in Mülheim an der Ruhr unterstützen. Mit den 1000 Euro möchte der Mülheimer SportService den sogenannten „Rookies Day“ realisieren. Der „Rookies Day“ ist ein wöchentlicher Anfängertag im Skate- und BMX-Park Südstraße, an dem sich Anfänger kostenlos BMX-Räder, Skateboards und Schutzausrüstung ausleihen können. Trainer unterstützen die Kinder und Jugendlichen bei ihren ersten Versuchen auf dem Skateboard oder BMX-Rad. Aktuell findet der „Rookies Day“ jeden Mittwoch von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Mit der Unterstützung von 1000 Euro soll nun ein zusätzlicher Tag eingerichtet werden, an dem das Verleihsystem geöffnet ist.
Am 05. Juli wird um 16:30 Uhr die offizielle Scheckübergabe im Skate- und BMX-Park Südstraße (Südstraße Ecke Kämpchenstraße) erfolgen. Alle Pressevertre-ter/innen sind dazu herzlich eingeladen. Herr Beigeordneter Ulrich Ernst wird an dem Termin teilnehmen.



Infos Skateanlage
-    Fertigstellung im Mai 2016. Offizielle Eröffnung im Juni 2016.
-    Bau durch die Firma Häring, Architekt Ralf Maier
-    Baukosten: 335.000 Euro; Finanzierung durch LSS
-    Ca. 1500m²
-    Intensive Beteiligung der Nutzergruppen: Planungsrunden im Vorfeld, wöchentliche öffentliche Baubesprechungen mit Baufirma, Architekt und Nutzergruppen
-    Bisherige Eventveranstaltungen:
o    Juni 2016: Opening Skate- und BMX Park Südstraße
o    Sept. 2016: Skate- und BMX-Contest Südstraße: 60 aktive Teilnehmer im Alter von 8 bis 42 Jahren, ca. 150 Besucher/Zuschauer
o    Mai 2017: Season Opening
o    Geplant: Sept. 2017 Skate- und BMX-Contest Südstraße
-    Rollsportkurse: Seit der Eröffnung im Juni 2016 werden regelmäßig Kurse im Skateboard-, BMX- und Scooter-Fahren angeboten. Die Kurse sind sehr stark nachgefragt. Besondere Highlights sind die verschiedenen Rollsportcamps, die immer über ein ganzes Wochenende stattfinden. Kinder ab 10 Jahren können daran teilnehmen. Dieses Jahr hat erstmalig auch ein Scootercamp mit 15 Teilnehmern stattgefunden. Jeden Mittwoch in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr findet der sogenannte „Rookies Day“ (Anfängertag) auf der Skateanlage statt. Anfänger können sich in dieser Zeit kostenlos Skateboards, BMX-Räder und Schutzausrüstung ausleihen und werden von Trainern des TrendSport-Teams bei ihren ersten Versuchen betreut. Auch verschiedene Gruppen und Institutionen nutzen das Kursangebot. Es wurden beispielsweise schon Kurse mit der Otto-Pankok-Schule, dem Jugendzentrum Friedrich-Wennmann-Haus, der Hauptschule am Hexbachtal etc. durchgeführt. 2017 finden auch noch Rollsportkurse mit dem Jugendzentrum Stadtmitte und dem Stadtteilmanagement Eppinghofen statt.
-    Materialverleih: Mithilfe mehrerer Sponsoren (RWE International, Forum City Mülheim, Work & fun und Mühlenfeld & Brieden) konnte ein Verleihcontainer für BMX-Räder, Skateboards, Werkzeug und Schutzausrüstung am Park aufgestellt werden.
-    Verwendung der 1000 Euro: Mit den 1000 Euro der „Ladies 4 Mülheim“ soll der Verleihcontainer zukünftig auch montags von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein. Ggf. soll außerdem kleineres Material wie Fahrradschläuche und Werkzeug von der Spende angeschafft werden.
-    Fazit: Die Skateanlage erfreut sich großer Beliebtheit und auch die initiierten Events und Kurse werden stark nachgefragt. Mülheim ist mit dem neuen Skate- und BMX-Park um einen Freizeitsport- und Veranstaltungsort für Jugendliche reicher.




Kontakt


Stand: 07.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel