Archiv-Beitrag vom 20.03.2008Leder- und Gerbermuseum bietet an: Arbeiten mit Leder

Am Freitag, den 11.April 2008 bietet das Team des Leder- und Gerbermuseums erneut einen Workshop "Arbeiten mit Leder" für Kinder und Jugendliche ab acht Jahren an.

Jeden Tag benutzen wir Leder in verschiedensten Arten, als Tasche, Federmappe oder Geldbörse. "Jetzt kannst Du Dir deine eigene Lederware herstellen. Ob Beutel oder Umhängetasche, Schlüsselanhänger, Armband oder eine kleine Kuh - von 15.00 - 18.00 Uhr könnt ihr kreativ mit Leder arbeiten. Das Team des Leder- und Gerbermuseum steht euch tatkräftig zur Seite, wenn ihr mit Lochzange und Schere Eure Ideen "ans Leder" bringt," so Melanie Rimpel vom Museum.

Ledermuseum. Arbeiten mit LederFoto: Privat-

"Arbeiten mit Leder"

Freitag 11.3.2008 15-18 Uhr

Kosten pro Kind 5,- EURO inklusive Material

Anmeldung im Leder- und Gerbermuseum

Düsseldorfer Straße 269

45481 Mülheim an der Ruhr

02 08 / 302 10 70

Kontakt


Stand: 20.03.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel