Archiv-Beitrag vom 20.03.2008Mathe-Olympiade: OB Mühlenfeld ehrt die Besten

Insgesamt 17 Kinder sind kürzlich besonders geehrt worden. Die Schüler waren Teilnehmer des Mathematikwettbewerbs für Grundschulen in NRW und haben sich in einer ersten Runde gegen rund 1.000 und in einer zweiten Runde immerhin noch gegen 162 weitere Schüler durchgesetzt. Jetzt sind die Kinder im Rahmen eines kleinen Empfangs von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld (2.v.l.) für ihre außergewöhnlichen Leistungen ausgezeichnet worden. Andreas Illigen (4.v.l.), Schulleiter an der Schildbergschule in Dümpten, ist stolz auf die siegreichen Viertklässler und freute sich ebenso über die Ehrung wie die Kleinen.

Empfang für die Sieger im Mathematikwettbewerb für Grundschulen. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld. Ratssaal, Rathaus12.03.2008Foto: Walter Schernstein

Empfang für die Sieger im Mathematikwettbewerb für Grundschulen. mit. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld im Ratssaal des Rathauses

Foto: Walter Schernstein



Kontakt


Stand: 20.03.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel