Archiv-Beitrag vom 16.04.2014M&B-Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier erneut zum Landesvorsitzenden der Wirtschaftsförderungen in NRW gewählt

Jürgen Schnitzmeier, M&B-GeschäftsführerJürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung, wurde kürzlich als Vorsitzender des Verbandes der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen wiedergewählt. Der VWE NRW e.V. vertritt die rund 75 privatrechtlich organisierten Wirtschaftsförderungsgesellschaften zwischen Rhein und Weser und ist Gesprächspartner der Landesregierung, insbesondere des Wirtschafts- und Innovationsministeriums.

Die Mitglieder forderten auf der Frühjahrstagung des Verbandes in Bergisch-Gladbach ein klares Bekenntnis des Landes zum Industriestandort Nordrhein-Westfalen und zur Ausweisung weiterer Industrie- und Gewerbeflächen in den Kommunen des Landes. Die geplanten Restriktionen des in Abstimmung befindlichen Landesentwicklungsplans (LEP) hingegen würden die wirtschaftliche Entwicklung von Bestandsunternehmen sowie die Ansiedlung neuer Unternehmen und damit die Sicherung von Arbeitsplätzen vielerorts gefährden, so die lokalen Wirtschaftsförderer. Außerdem standen die Themen Breitbandausbau sowie die Aufnahme neuer Mitglieder aus den Reihen der Technologie- und Gründerzentren in NRW auf der Tagesordnung der NRW-Wirtschaftsförderer.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurden Gerhard Schiesser, hauptamtlich Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Hagen, sowie Jochen Schröder, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Märkischer Kreis, ebenfalls wiedergewählt.

Weitere Informationen über den VWE NRW e.V. finden Sie unter www.wirtschaftsförderung-online.de und auf der Seite der Mülheim & Business GmbH.


Stand: 16.04.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel