Archiv-Beitrag vom 06.09.2012Medl sorgt für Sicherheit in der MüGa

Unter dem Motto „Wir alle sind Mülheim…! unterstützt die die medl GmbH die „Ordnungspartnerschaft“ von Polizei, Ordnungsamt und MST GmbH zur Erhöhung der Sicherheit im Kerngelände der MüGa.

In den letzten Wochen wurde in den Medien über Vorkommnisse im Bereich des MüGa-Geländes berichtet. Wegen dieser Vorkommnisse wird es ab sofort eine Anlaufstelle für alle Mülheimer Bürger geben.

Jetzt kommt Leben in das Holzhaus der MüGa. In Kooperation mit dem Ordnungsamt, der Polizei und der MST GmbH wird die medl GmbH zu bestimmten Zeiten eine Vor-Ort-Präsenz durch einen Mülheimer Wachdienst stellen. 31.08.2012 Foto: Walter Schernstein

(Foto: Walter Schernstein)

In Kooperation mit dem Ordnungsamt, der Polizei und der MST GmbH wird die medl GmbH zu bestimmten Zeiten eine Vor-Ort-Präsenz durch einen Mülheimer Wachdienst stellen. „Diese Maßnahme unterstützt das Sicherheitsnetzwerk der Innenstadt und die Öffentlichkeit wird darauf aufmerksam.“, so Kerstin Kunadt vom Ordnungsamt der Stadt.

„Das Gelände der MüGa liegt mir persönlich am Herzen, allein schon wegen der Historie. Seit 20 Jahren bietet die MüGa die Möglichkeit, in Mülheim an der Ruhr, sich in grüner Umgebung zu bewegen,“ so medl-Geschäftsführer Gerd Bachmann.

Seit Mitte August ist nun das bestehende Holzhaus am Eingang des MüGa-Geländes, zwischen dem Parkplatz und dem Ringlokschuppen, der neue markante „Stützpunkt“ eines privaten Sicherheitsdienstes.
„Ich danke der medl GmbH für ihr Engagement,“ so Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld,“ es darf nicht sein, dass Menschen hinter vorgehaltener Hand sagen, dass sie nicht mehr in die Müga gehen, weil sie Angst haben.“ Eine sichere Umgebung gehört auch für Gerd Bachmann zur Daseinsvorsorge wie Gas und Strom. „Außerdem sind es unsere Kunden, die die MüGa zur Naherholung nutzen.“

Durch die erhöhte Präsenz in der „kritischen Zeit des Nachmittags und frühen Abends“ wird die Sicherheit auf dem MüGa-Gelände erhöht, da sind sich alle Beteiligten einig.

Kontakt


Stand: 07.09.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel