Archiv-Beitrag vom 13.02.2014medl übergibt Preise fürs Energiesparen an Schulen

Die Energiewende ist in aller Munde. Es ist bekannt, dass der medl, medl - Nacht der Sieger 2011, SponsorenlogosEnergiebedarf bereits sehr hoch ist und dass unsere herkömmlichen Energiereserven begrenzt sind. Aus diesem Grund möchten wir schon frühzeitig zeigen, wie wichtig es ist Energie zu sparen und wie das funktioniert, um unsere gemeinsame Energiezukunft zu sichern. Denn Energie begleitet uns jeden Tag – und das ist uns nicht immer bewusst. Doch machen wir uns einmal bewusst, wie viel Energie wir am Tag wirklich verbrauchen, wird schnell klar, dass wir immer und überall Energie nutzen. Ein flackerndes Licht oder ein tropfender Wasserhahn werden schnell zu Energiefressern und je mehr Menschen an einem Ort sind, desto mehr Energie wird oft auch unnötig verbraucht.

Gemeinsam mit dem ImmobilienService der Stadt Mülheim an der Ruhr prämierte die medl GmbH heute die Energiesparschule 2013 und präsentierte den Schulen ihre Ergebnisse. Die erfolgreichste Schule im Erhebungsjahr 2012 ist die Gemeinschaftsgrundschule Styrum an der Augustastraße. Im Rahmen der heutigen Abschlussveranstaltung wurde der Gemeinschaftsgrundschule Styrum an der Augustastraße zu ihrem Erfolg eine rustikale Holzbank im medl-Look für die Schüler übergeben. Diese befindet sich nun im Außenbereich der Grundschule. Das freut nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer.

GGSAugustastraße„Als wir den Anruf von medl erhalten haben, dass wir die Gewinnerschule 2013 sind, war ich zunächst sprachlos. Damit hätte ich nicht gerechnet. Von insgesamt 29 Schulen zu gewinnen ist toll und bei der hohen Teilnehmerzahl bin ich nicht davon ausgegangen, dass wir gewinnen könnten. Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen Energie zu sparen, sich gelohnt haben und natürlich über die tolle Holzbank, die uns jetzt immer daran erinnert, dass wir die Energiesparschule 2013 sind“, so Simone Dausel, Schulleiterin der Gemeinschaftsgrundschule Styrum an der Augustastraße.


Stand: 13.02.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel