Archiv-Beitrag vom 16.12.2008Mein Mülheim - ein Geschenk des St. Marien-Hopitals an unsere Stadt

Das St. Marien-Hopital hat sich zum 200- jährigen Stadtjubiläum etwas besonderes einfallen lassen. Sie riefen Ende Juni ihre Mitarbeiter, Patienten, deren Angehörigen, Kinder, Besucher, eigene Familienmitglieder... alle Menschen, die das Krankenhaus besuchten auf, zu schreiben, zu malen und zu fotografieren. Gesucht: 200 Lieblingsorte in Mülheim!

Die Stadt Mülheim - das sind Menschen, die hier leben. Ihre Geschichten, Erfahrungen und Lieblingsorte. Die Bank in der Ruhraue, die Petrikirche, ein Platz in der Altstadt, an der Ruhr oder in der MüGa. Wo zeigt sich Mülheim von seiner besten Seite? Wo ist Ihr persönlicher Lieblingsort? Fragen, die das St. Marien-Hospital bei ihrer Aktion an die Mülheimer stellte. Herausgekommen sind wunderschön gestaltete Seiten mit den schönsten Glückwünschen der Bürgerinnen und Bürger für unsere Stadt.

Die gesammelten Werke überreichten jetzt in zwei "Glückwunsch-Büchern" der Geschäftsführer des St. Marien-Hospitals, Dr. med. Dirk Albrecht und Dany Rafiee Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld in ihrem Büro.

 

Übergabe von Büchern zum Stadtjubiläum durch das St. Marien-Hospital an Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld. 15.12.2008 Foto: Walter Schernstein

v.l.: Dr. med. Dirk Albrecht, Dany Rafiee und Oberbügermeisterin Dagmar Mühlenfeld bei der Präsentation der "Glückwunsch-Bücher" zum 200-jährigen Stadtjubiläum - Foto: Walter Schernstein


 

Mühlenfeld zeigte sich sehr begeistert von der Idee und den vielen tollen Bildern, Texten und Eindrücken, die bei dieser "Jubiläums-Aktion" zusammen kamen.

So begeistert, dass sie die Mülheimer Bürgerinnen und Bürgern teilhaben lassen will an den besonderen Orten unserer Stadt. Beide Bücher sollen daher Anfang des kommenden Jahres für vier Wochen in der Bürgeragentur auf der Schloßstraße ausgelegt werden. Für jedermann einzusehen!

"Einen besseren Ort, als das Krankenhaus für diese Aktion auszuwählen, gibt es gar nicht. Hier erreicht man den Querschnitt der gesamten Mülheimer Bevölkerung. Das ist das Tolle an der Idee. Die wunderschönen Ergebnisse möchte ich unseren Mitbürgern und Mitbürgerinnen nicht vorenthalten", so das Stadtoberhaupt.

Unter allen Einsendungen verlost das Krankenhaus 10 x das Buch "Mülheim an der Ruhr - Geschichten der Stadt und ihrer Menschen" aus dem Sutton Verlag. Die 200 besten Beiträge präsentiert das St. Marien-Hospital in einer Ausstellung.

 

Kontakt


Stand: 16.12.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel