Archiv-Beitrag vom 26.10.2015Mellinghofen hat eine neue Sporthalle

Neueste energetische Standards und barrierefrei

Die Zeit der Provisorien ist für die Astrid-Lindgren-Schule, die Realschule an der Mellinghofer Straße und die Sportvereine in Mellinghofen jetzt vorbei.

Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein

Fotos: Walter Schernstein

Mitte Oktober wurde die neue Sporthalle in und für Mellinghofen offiziell von Bezirksbürgermeister Heinz-Werner Czeczatka-Simon eröffnet. Mit dabei auch Oberbürgermeister Ulrich Scholten, der sich mit den beiden Schuleiterinnen, Kathrin Grollmann (Grundschule) und Judith Koch (Realschule) sowie deren Schülerinnen und Schülern freuen konnte.

Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein

Fast drei Jahre ist es her, dass die alte Sporthalle der beiden Schulen geschlossen werden musste. „Wenn man damals einen Ball in die eine Hälfte der Halle legte, rollte er automatisch in die andere“, erinnert sich Kathrin Grollmann, Rektorin der Astrid-Lindgren-Schule. Zahlreiche andere Mängel wie eine defekte Heizungsanlage, undichte Fenster oder lose Deckenplatten führten dazu, dass der Betrieb der Halle (nach rund 50 Jahren) im November 2012 eingestellt werden musste. Eine Sanierung wurde, weil unwirtschaftlich, verworfen.

Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein

Im April 2014 beschloss die Bezirksvertretung II den Abriss der alten und den Bau einer neuen Halle am Buchenberg, erinnerte Heinz-Werner Czeczatka-Simon in seiner Eröffnungsrede.
 „Drei Jahre ohne Turnhalle – das war eine schwierige Sache für die beiden Schulen und auch für die Sportgruppen, die die Halle nutzen“, erklärt der Bezirksbürgermeister. Aber gemeinsam und mit Hilfe des Mülheimer Sportservice und anderen Beteiligten habe man die Probleme gemeistert. Statt Sportunterricht gab es für die Grundschüler vermehrt Schwimmunterricht, die Realschüler wurden mit Bussen zur RWE-Sporthalle gefahren. Der Rotary-Club Mülheim-Uhlenhorst spendete Bolzplatztore und einen Spielcontainer für Sportstunden auf dem Schulhof.

Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein Einweihung der Turnhalle Mellinghofer Straße. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule an der Mellinghofer Straße sowie der Astrid Lindgren-Schule beziehen ihre neue Turnhalle. 23.10.2015 Foto: Walter Schernstein

Rund 2 Millionen Euro waren für den Neubau veranschlagt worden, man ist im Kostenrahmen geblieben. Der Neubau erfüllt neueste energetische Standards und ist barrierefrei. Licht und Belüftung funktionieren vollautomatisch. Zur Freude der beiden Schulleiterinnen ist die moderne Halle zudem für viele Sportarten „bestens ausgestattet“.

Kontakt


Stand: 26.10.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel