Archiv-Beitrag vom 16.03.2011Ministerin Schäfer informiert sich in Kita "Menschenskinder" über Pilotprojekt Early Excellence

Familienministerin Ute Schäfer überzeugte sich am 16. März 2011 in der Kindertageseinrichtung "Menschenskinder" in unserer Stadt über die engagierte Arbeit, die die Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen bei immer weiter wachsenden Herausforderungen leisten. In der städtischen Kindertagesstätte werden insgesamt 63 Kinder betreut, viele davon mit einem Migrationshintergrund. Für diese verfolgt die städtische Kindertageseinrichtung eine besondere individuelle Förderung. In "Menschenskinder" wird der "Early Excellence Ansatz" modellhaft umgesetzt.

Dieses Foto wurde in der Kita menschenskinder aufgenommen und darf im Rahmen des Projektes EEC verwendet werden.

"Frühe Bildung ist der Grundstein für mehr Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe. Die Kindertagesstätten tragen mit dazu bei, dass Kinder auf ihrem Lebensweg mutig, selbstbewusst und gebildet voranschreiten können und eben nicht von der Gesellschaft zurückgelassen werden", betonte Schäfer.

Dieses Foto wurde in der Kita Menschenskinder aufgenommen und darf im Rahmen des Projektes EEC verwendet werden.

Die Kindertageseinrichtung "Menschenskinder" ist Pilotprojekt der Stadt Mülheim im Rahmen des Projektes Early-Excellence-Centres. Seit Januar 2008 entwickelt die Kita ihre pädagogische Arbeit nach den Prinzipien des Early Exellence Ansatzes weiter. Dabei steht das Kind als Akteur im Mittelpunkt seiner Entwicklung.

Die Early Excellence Centres bieten familienorientierte Angebote in sozial benachteiligten Regionen. Sie sollen ein Dienstleistungsangebot für Kinder und Familien in Form eines intensiven Netzwerks von Angeboten der Familienhilfe, -Bildung und Beratung sowie Kindertagesbetreuung unter einem Dach darstellen.

 

Kontakt


Stand: 21.03.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel