Archiv-Beitrag vom 17.06.2010Mitmachen bei der Aktion "Baum des Jahres"!

Ein Kirschbaum in voller Blüte - Schöner kann der Frühling nicht seinSeit dem Jahre 1989 wird durch das Kuratorium „Baum des Jahres“ alljährlich für Deutschland eine Baumart als „Baum des Jahres“ ausgerufen, verbunden mit der Aufforderung an Verbände, Organisationen, öffentliche Verwaltungen und interessierte Bürger den Baum des Jahres zu pflanzen.

Seit 3 Jahren beteiligt sich die Stadt Mülheim an der Ruhr, aufgrund einer Anregung des Ausschusses für Umwelt und
Energie, an dieser Pflanzaktion.

Vogelkirsche ist "Baum des Jahres 2010"


In den Jahren 2008/2009 wurden jeweils 25 Exemplare des „Baumes des Jahres“ gepflanzt. Auch in diesem Jahr werden rund 25 Exemplare - in 2010 ist dies die Vogelkirsche - ge-pflanzt.
Eine symbolische Pflanzung fand am 25. April 2010 unter Beteiligung des Ausschusses für Umwelt und Energie, mehrerer Ratsfraktionen, des Landschaftsbeirates und der Umweltdezernentin Helga Sander statt.

Auch in Zukunft soll im Mülheimer Stadtgebiet jeweils der „Baum des Jahres“ in vielen Exemplaren gepflanzt werden.

Die Stadt Mülheim bittet daher ihre Bürger um Mithilfe, diese Aktion dauerhaft zu etablieren und Bäume zu pflanzen oder sich der städtischen Pflanzaktion anzuschließen und eine Spende zu leisten.

Ansprechpartner ist das Amt für Umweltschutz:
Hubert Weiler, Telefon: 02 08 / 4 55 – 70 34 und
Oliver Wexel – 70 05


Hintergrund:

Auf Anregung der UNO wurde bereits im Jahre 1951 den Völkern empfohlen einen „Tag des Baumes“ zu begehen und Bäume zu pflanzen.

Der erste Bundespräsident, Prof. Dr. Thedodor Heuss hat nach einem Vorbild aus Nebraska (USA) am 25. April 1952 in Bonn einen Ahornbaum gepflanzt und alle Bürger aufgerufen einen Baum zu pflanzen. Seitdem ist in Deutschland dieser Tag der „Tag des Baumes“.

 

Kontakt


Stand: 17.06.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel