Mölmsche Junges

"Mölmsche Junges" war einst das beliebteste Mülheimer Lied. Es ist sicher über 100 Jahr alt. August Bungert, Mülheims berühmtester Komponist, kannte es in seiner volkstümlichen Form und hat es mit einigen Text-Zusätzen neu vertont. Seine Melodie ist jedoch nie in das Langzeit-Gedächtnis der Mülheimer gelangt.

Singt man von den "Mölmsche Junges" noch mit einem gehörigen Schuss Selbstironie, so spiegeln die folgenden Loblieder auch den ehrlichen Stolz der Bürger auf die wachsende Bedeutung der Stadt. Viele sind deshalb zunehmend in Hochdeutsch verfasst und können hier nicht präsentiert werden. Ein Gesamtverzeichnis zeigt sie aber im Überblick. ...mehr

Die Stadtentwicklung, besonders unter Bürgermeister Lembke, die Mülheimer Küche, mölmsche Eigenarten usw., alles das findet sich in den Liedtexten wieder. Es waren vor allem Gebrauchslieder, anlässlich von Festen und Feiern entstanden, und man sang sie nach Melodien, die damals jeder kannte. Dem heutigen Mülheimer sind diese Melodien aus der Kaiserzeit aber längst nicht mehr geläufig. So waren umfangreiche Recherchen in Volksliedarchiven notwendig, um den Texten ihre zugedachten Noten wiederzugeben. In Einzelfällen musste einfach auch neu komponiert werden. ...mehr

Kontakt

Kontext


Stand: 24.04.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder