Archiv-Beitrag vom 18.01.2013Mülheim an der Ruhr – sehens- und "unternehmenswert"!

Mülheim präsentiert sich in bewegten Bildern. Die Stadt sowie zahlreiche Unternehmen zeigen sich in neuen Imagefilmen, die nun in einer virtuellen Stadtgalerie zu finden sind.

Mülheim an der Ruhr Panorama - Urbanität und Fluss, dafür steht Mülheim an der Ruhr seit vielen Jahrzehnten, mit Ruhrbania werden neue Akzente gesetztEin neuer Film über die Stadt Mülheim an der Ruhr geht online! Ganz im Zeichen der „Wertstadt“ zeigt er viel Bemerkenswertes. Neu ist die Kooperation mit der mediaprint.tv GmbH aus Paderborn. Ihr neues Video-Konzept zeigt den Stadtfilm als Hauptfilm im Programm der neuen Stadtgalerie. Darunter präsentieren sich mehr als 20 ansässige Unternehmen in unterschiedlichsten Kurzfilmen.

Der neue Stadtfilm, der im Kontext der „Wertstadt“ steht, wäre ohne die Teilnahme der vielen Unternehmen nicht möglich gewesen. „Wir freuen uns sehr, unsere Stadt nicht nur in neuen bewegten Bildern zeigen zu können, sondern gleichzeitig mit der Stadtgalerie ansässigen Unternehmen eine offizielle Plattform bieten zu können, um sich auch  filmisch zu präsentieren. In unserer multimedialen Zeit, in der Bilder, und insbesondere laufende Bilder, erst die richtige Wirkung erzielen, darf ein solcher Film über Mülheim an der Ruhr nicht fehlen. Wir hoffen, dass wir durch die Kooperation mit den Unternehmen gegenseitig noch mehr Aufmerksamkeit gewinnen können“, erklärt Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und bedankt sich bei allen, die am Projekt „Mülheim an der Ruhr präsentiert sich“ teilgenommen haben.

Stadtvideos und Kurzfilme dürfen auf einer Internetseite nicht mehr fehlen. Sie steigern die Attraktivität jedes Online-Auftritts, denn „Man kann so einen ganz anderen Einblick bekommen. Diese Form der Stadtwerbung ist kurzweilig, unterhaltsam und macht neugierig“, so die OB. Bild und Ton können zeigen, was mit Worten allein kaum zu beschreiben ist. Weil Bilder mehr als Worte sagen und eine Stadt viele Gesichter hat, verträgt sie auch mehr als einen Film. In diesem Film werden die „Wertstadt-Begriffe“ grafisch so eingesetzt, dass sie zu den Bildsequenzen passen. Dadurch ist der Film mit und ohne Ton barrierefrei und lange einsetzbar. Als Darstellungsform bietet er viele Möglichkeiten der Nutzung und Vernetzung auf youtube, myspace, Alles Deutschland, facebook, google maps, den Stadt- und Wertstadt-Internetseiten, Bildschirmen im Eingang des historischen Rathauses, im Informationszentrum der Wertstadt und Ruhrbania-Bauinformation „Unsere Innenstadt“ an der Ecke Löhberg/Kohlenkamp etc. Außerdem kann der Film von allen Teilnehmern bei Messen, Veranstaltungen, Vorträgen etc. eingesetzt werden

Zu sehen sind alle Filme in einer exklusiv für Mülheim angefertigten Stadtgalerie, die auch über die Startseite (rechte Navigationsebene) zu erreichen ist. Klicken Sie mal rein!...

Weitere Imagefilme könnten jeder Zeit in die Stadtgalerie aufgenommen werden.

Kontakt


Stand: 18.01.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel