Mülheim bildet - von Anfang an!

Was ist EEC?

Unter der Überschrift „Mülheim bildet – von Anfang an“ begann Anfang des Jahres 2008 die Pilotphase zur Umsetzung des Early-Excellence-Konzeptes zunächst in drei städtischen Tageseinrichtungen für Kinder.

Bereits während dieser Pilotphase hat sich gezeigt, dass dieses Konzept mit seinem besonderen Blick auf die Stärken und Kompetenzen der Kinder und der intensiven, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Eltern sehr gut geeignet ist, allen Kindern schon früh umfassende Teilhabechancen zu ermöglichen – unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft.

Für die Teams der Einrichtungen ist die Implementierung des Konzeptes ein intensiver Organisations- und Qualitätsentwicklungsprozess, der den Bildungs- und Integrationsgedanken im Elementarbereich neu definiert.
Die positiven Erfahrungen haben dazu geführt, dass sich nun inzwischen 23 städtische Tageseinrichtungen in der Weiterentwicklung hin zur Early-Excellence-Einrichtung befinden. Bis Ende 2015 sollen alle 39 städtischen Tageseinrichtungen diesen Weg beschritten haben.

Es handelt sich um einen international erprobten Ansatz, der den Erfordernissen zeitgemäßer Frühpädagogik entspricht und der vom Berliner Pestalozzi-Fröbel-Haus auf deutsche Verhältnisse übertragen wurde.

Kontakt


Stand: 01.07.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel