Archiv-Beitrag vom 09.01.2015Mülheim gedenkt der Opfer des Terroranschlages von Paris

Trauerbeflaggung am Rathausturm - Kondolenzbuch in der Bürgeragentur ab Montag - Schreiben der Oberbürgermeisterin nach Tours

Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld: Leiterin des Verwaltungsvorstandes und Chefin der Stadtverwaltung. Seit 10. April 2003 Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr. Foto: Walter SchernsteinMülheim gedenkt der Opfer des Terroranschlages von Paris. „Wir sind schockiert und nehmen Anteil am Schicksal der Opfer und deren Angehörigen“, so Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld. Mülheim stehe solidarisch zum französischen Volk.
Der Mülheimer Rathausturm ist mit einer Trauerbeflaggung versehen. In der Bürgeragentur (Schollenstraße 2) liegt ab Montag ein Kondolenzbuch aus, in das sich alle Mülheimerinnen und Mülheimer zu den Öffnungszeiten eintragen können. Später wird das Buch der Stadt Tours übergeben.

In einem Schreiben an die Stadtregierung unserer französischen Partnerstadt Tours schreibt OB Mühlenfeld: „Diese abscheuliche und brutale Tat war nicht nur ein Angriff auf das Leben französischer Bürgerinnen und Bürger, sondern auch ein frontaler Angriff auf unsere europäischen Werte und die Freiheiten unserer Gesellschaften. Wir verurteilen diese feige Tat zutiefst“.

Das komplette Schreiben können Sie der beigefügten PDF-Datei entnehmen.

Kontakt

Kontext


Stand: 12.01.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel