Archiv-Beitrag vom 07.04.2008Mülheim räumt auf!

Aktion Mülheim räumt auf 2008, traditionell fester Bestandteil der aktiven Teilnahme am Umwelt- und Landschaftsschutz insbesondere der Schulen, Vereine und Bürger. Organisation durch die MEG (Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH). Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Teilnehmer der GHS und Gymnasium Heißen. Kleiststraße.04.04.2008Foto: Walter Schernstein-

Aktion Mülheim räumt auf 2008 am 4. April 2008: traditionell fester Bestandteil der aktiven Teilnahme am Umwelt- und Landschaftsschutz insbesondere der Schulen, Vereine und Bürger.

Foto: Walter Schernstein

Daten & Fakten zur Aktion Mülheim räumt auf 2008

  • Teilnehmerzahl: rund 1300 (11 Schulen, 4 Vereine und 4 Kindertagesstätten).



  • 20 Sammelplätze wurden abgefahren



  • Die MEG organisierte federführend – wie in jedem Jahr – die Aktion mit Koordination, fachlicher Beratung, logistischer Hilfe (Orientierungskarten für die Flächen, Abfuhr des gesammelten Mülls), Sammelutensilien (Säcke, Handschuhe) sowie mit Präsenten als kleines Dankeschön für alle aktiven Teilnehmer.



  • Neu 2008 ist Teilnahme im Rahmen der überregionalen Kampagne "Der Pott putzt", bei der sich im gleichen Zeitraum mehrere Ruhrgebietsstädte wie Bottrop, Castrop-Rauxel, Duisburg, Essen, Gelsen-kirchen, Gladbeck, Hattingen, Marl Oberhausen, Recklinghausen sowie Schwerte und Witten beteiligen (geschätzte Gesamtteilnehmerzahl 2008: ca. 34.000 Teilnehmer).





 

Kontakt


Stand: 07.04.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel