Archiv-Beitrag vom 23.04.2010"Mülheimer Bündnis für Familie" lud zum Workshop

Saarner Familienforum verabschiedet Erklärung zu wichtigen Zukunftsthemen


Auf Einladung des „Mülheimer Bündnisses für Familie“ trafen sich zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag, 17. April 2010, zum dritten „Saarner Familienforum“ in der Begegnungsstätte Kloster Saarn. Erneut standen in diesem Workshop die Visionen, Wünsche und Bedürfnisse von Familien in Saarn im Mittelpunkt. Die Ergebnisse wurden in einer „Saarner Erklärung“ zusammengefasst (siehe Datei zum Kontext).

Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld freute sich als Vorsitzende des Kuratoriums des „Mülheimer Bündnisses für Familie“ über die gute Resonanz und die hohe Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement für Familien in Saarn. Sie zeigte sich beeindruckt von den Ergebnissen der Arbeitsgruppen, die seit dem zweiten „Saarner Familienforum“ im November 2009 konkrete Projekte erarbeitet und zum Teil bereits umgesetzt haben.

Ein erster Stammtisch für Saarner Neubürger hat stattgefunden. Ein „Saarner Kompass“ mit Angeboten für Familien in Saarn ist ebenso in Vorbereitung wie ein Jugendforum, ein generationenübergreifendes „Koffer“-Projekt, die Vernetzung von Kindergärten bei Angeboten für Eltern und die Suche nach Räumlichkeiten für ein Zentrum für Familien. (Auskunft zu den einzelnen Projekten erteilt Koordinatorin Johanna Geistert, Telefon
02 08/9 70 96 15).

Auch Sozial- und Sportdezernent Ulrich Ernst informierte sich über die Projektstände und weiteren Schritte. Mit Blick auf den Mülheimer Familienbericht hob er die Bedeutung von sozialraumbezogenen Veranstaltungen zum Thema Familie hervor: „Wir nehmen Eltern als Experten in eigener Sache ernst, und hier haben sie eine ausgezeichnete Möglichkeit, ihre Interessen aktiv einzubringen.“

„Das vierte Saarner Familienforum findet am Samstag, 4. September 2010, statt. Alle am Thema Familie Interessierten sind schon jetzt herzlich eingeladen,“ so Dr. Claudia Roos, Mitarbeiterin der Stadtkanzlei und Ansprechpartnerin für das Thema Familie. Dann besteht die Möglichkeit, die „Saarner Erklärung“ zu diskutieren, laufende Projekte vorzustellen und neue Ideen und Visionen zu entwickeln.

 Logo Mülheimer Bündnis für Familie in Mülheim an der Ruhr.

 

 

 

 

 

Kontakt

Kontext


Stand: 23.04.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel