Mülheimer Jahrbuch 2018

73. Auflage des Mülheimer Jahrbuchs erschienen

Mit 32 interessanten Beiträgen auf 300 Seiten präsentiert das Mülheimer Jahrbuch wieder aufschlussreiche und kurzweilige Publikationen mit zahlreichen Fotos und Illustrationen. Beiträge aus den Bereichen Soziales, Sport, Kunst, Kultur, Geschichte, Natur und Wirtschaft greifen die Gegenwart und die Zukunft ebenso auf wie auch die Geschichte Mülheims. 

Titel, Mülheim an der Ruhr -  Jahrbuch 2018 Flug mit dem Luftschiff Theo über Mülheim. 18.10.2017 Foto: Walter Schernstein

Das Jahrbuch beginnt mit Luftbildern von Mülheim, aufgenommen während eines Fluges mit dem Luftschiff Theo. Oberbürgermeister Ulrich Scholten erläutert die Planungen zur Erweiterung des Max-Planck-Instituts für Chemische Energiekonversion, das sich im Anschluss mit einen eigenen Beitrag vorstellt. Jubiläen feierten die Sparkasse, die Hirsch Apotheke, die Weiße Flotte und die Willy-Brandt-Schule. Die beiden Mülheimer Krankenhäuser sind mit Beiträgen über Notfälle und Vermeidung von Keimen vertreten.

Schüler und Schülerinnen der Berufsfachschule Sozial- und Gesundheitswesen des Berufskollegs Stadtmitte befassen sich mit dem Thema Demenz und Schülersozialarbeit im Altenheim.

Das Rote Kreuz stellt sein neues Domizil an der Aktienstraße in der ehemaligen Feuerwache vor und die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Saarn an der Mintarder Straße. Ein großer Bereich widmet sich dem Ehrenamt mit Beiträgen zur Bürgerstiftung, aus dem Sport- und dem Kulturbereich.

Mülheims Kinogeschichte wird mit dem zweiten Teil fortgeschrieben, ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit Mülheim in Film und Literatur.

Die Redaktion lag wieder bei Walter Schernstein, der auch die Fotos in bewährter Qualität gemacht hat.

Unser Dank gilt den engagierten Autoren, ohne deren bereitwillige Mitarbeit das Jahrbuch in dieser Form nicht möglich wäre. Nur so kann den Leserinnen und Lesern wieder eine Menge Interessantes und Wissenswertes über unsere Stadt nahegebracht werden. Der Dank gilt auch allen, die mit Inseraten zum Gelingen des Buches beigetragen haben.

Gedruckt wurde das Werk bei der Mülheimer Druckerei Thierbach. Der Verkaufspreis bleibt weiterhin mit 14,80 Euro stabil.

Erhältlich ist das Jahrbuch ab Samstag, 2. Dezember, in allen Buchhandlungen und bei der Touristinfo im MedienHaus. Die ISBN lautet 978-3-9814120-7-9.

Kontakt


Stand: 30.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel