Archiv-Beitrag vom 17.09.2008Museumsleitung wird ausgeschrieben

Die Stelle der Leitung des Kunstmuseums Alte Post wird jetzt ausgeschrieben. Das wurde in der heutigen Sitzung des Verwaltungsvorstands entschieden. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld hatte Entsprechendes in der vergangenen Ratssitzung angekündigt.

Die bisherige Leiterin Dr. Ermacora wechselt zum 1. Februar 2009 an die Tiroler Landesgalerie in Innsbruck.

"Die Aufhebung der Wiederbesetzungssperre ist unter anderem erforderlich, damit sich das Kunstmuseum weiter in die Planungen zur Kulturhauptstadt 2010 einbringen kann," so die OB. Fachkundige Planungsunterstützung wird erhofft  für die Arbeitsgruppe, die sich mit der künftigen räumlichen Erweiterung des Kunstmuseums beschäftigt.

Durch eine unverzügliche Wiederbesetzung verspricht sich die Stadtspitze auch eine Fortsetzung der erfolgreichen Museumsarbeit. Diese wurde in der letzten Zeit überregional immer stärker beachtet. Zum Beispiel wird im Fernsehen in der Reihe "Bilderstreit" über die Ausstellung von Daniele Buetti berichtet werden. Diese Sendung wird am 18. Oktober in 3sat ausgestrahlt."

Kontakt


Stand: 17.09.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel