Archiv-Beitrag vom 24.07.2015Musikprojekt "Eppinghofen find' ich gut!"

Das Musikprojekt fand in Kooperation mit Schülerinnen und Schülern der Max-Kölges Schule und dem Jugend Potential Projekt (JUPP) statt. Ziel war es, Kinder an kreatives Schreiben und Musik heranzuführen.

Für das Musikprojekt wurde ein Musiker engagiert, der bereits viel Erfahrung sowohl mit dem Komponieren von Songs als auch in der Zusammenarbeit mit Kindern hat. Durch den professionellen Rahmen wurde das Projekt weiter aufgewertet und die Jugendlichen konnten in bisher unbekannte Bereiche schnuppern.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung hatten die ungefähr zehn Mädchen und Jungen des Schulchores die Möglichkeit selbst Melodien und Rhythmen auszuprobieren. Auch die Texte wurden zusammen mit den Kindern entwickelt und aufgenommen. Das Ergebnis ist das Lied „Eppinghofen find‘ ich gut“, welches die Vielfältigkeit des Stadtteils sowohl textlich als auch musikalisch aufgreift.

Die dazugehörige CD liegt im Stadtteilbüro Eppinghofen (Heißener Straße 16 - 18 in 45468 Mülheim an der Ruhr) zum Ausleihen bereit.

Kontakt


Stand: 24.07.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel