MUT-Exkursion zur Heinrich-Thöne-Volkshochschule Mülheim

Auf Einladung von Kerstin Dau besuchten die MUT-Teilnehmerinnen am Freitag, 31. März 2017 die Heinrich-Thöne-Volkshochschule Mülheim (VHS).

Im Kindergarten Wirbelwind treffen sich die Frauen wöchentlich im MUT-Café. In Kooperation mit der VHS organisierte das Bildungsnetzwerk Eppinghofen diese Sonderaktion im MUT-Programm, um die Angebote der Volkshochschule bekannt zu machen

Im Kindergarten Wirbelwind treffen sich die Frauen wöchentlich im MUT-Café. In Kooperation mit der VHS organisierte das Bildungsnetzwerk Eppinghofen diese Sonderaktion im MUT-Programm, um die Angebote der Volkshochschule bekannt zu machen.

Zu Beginn informierte Kerstin Dau, Programmbereichsleiterin Zweiter Bildungsweg und Gesellschaft, die Frauen über die Angebote der Volkshochschule. Sie stellte die unterschiedlichen Angebote der VHS vor, die von Gesundheitsthemen, über Kultur und Kreativität bis zum Nachholen von Schulabschlüssen reichen. Dabei ging sie auch auf die Anmeldeverfahren für einzelne Kurse ein. Ein weiterer Punkt der angesprochen wurde waren die von der Volkshochschule veranstalteten Sprach- und Integrationskurse. Auch Kurse die im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) besucht werden können wurden den Frauen vorgestellt.

Nach diesem informativen Teil folgte ein Gebäuderundgang, bei dem die Frauen alle wichtigen Räume, wie etwa den Anmeldebereich und Schulungsräume, kennenlernten.
Abschließend bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen, welche von den MUT-Teilnehmerinnen ausgiebig genutzt wurde.

Kontakt


Stand: 28.08.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel