Archiv-Beitrag vom 26.04.2013MVG erneuert sechs Fahrtreppen am Hauptbahnhof

Bauarbeiten starten ab dem 29. April 2013

Die Fahrtreppen werden dann ab dem 7. Mai nach und nach gewechselt. Ab Mit Bus und Bahn im Stadtgebiet unterwegs dem 29. April werden die alten Fahrtreppen mit einem Bauzaun versehen damit die Plattierung entfernt werden kann. Die Auswechselung wird bis cirka September dauern und betrifft insgesamt 6 Fahrtreppen.

Um den Publikumsbetrieb nicht zu stören, werden ab 29. April die Fahrtreppen an den Aufzügen ausgewechselt. Somit können die beiden Doppelfahrtreppen weiter genutzt werden. Die Aufzüge bleiben die ganze Bauzeit in Betrieb. Wenn die Doppelfahrtreppen gewechselt werden stehen an jedem Bahnsteig die einzelnen Fahrtreppen zur Verfügung, die dann im je nach Bedarf im Wechselbetrieb laufen, also sowohl nach unten, als auch nach oben.  

25 Fahrtreppen im Mülheimer U-Bahnnetz in den Bahnhöfen Christianstraße, Eichbaum, Gracht, Heißen Kirche, Humboldtring, Mühlenfeld, Hauptbahnhof, Von-Bock-Straße und Aktienstraße werden erneuert. Die MVG investiert insgesamt rund 5,7 Millionen Euro davon sind cirka 4,8 Millionen Euro Zuwendungen bei einem Fördersatz von 85 Prozent. Der verbleibende Eigenanteil von etwa 850.000 Euro wird von der MVG beigesteuert.

Weitere Informationen auf der Internetseite der MVG.

 


Stand: 26.04.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel