Archiv-Beitrag vom 22.10.2014Netzwerk der Generationen erstellt "Wegweiser für Saarner Seniorinnen und Senioren"

Einen Wegweiser für die Generation 50+ zu erstellen, auf dieses Ziel haben sich die Teilnehmenden der Arbeitsgemeinschaft Saarn im „Netzwerk der Generationen“ sowie des kirchlichen Netzwerkes Saarn verabredet. Jetzt ist es soweit: „Der Wegweiser für Saarner Seniorinnen und Senioren“ ist fertig und wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wegweiser für Saarn. (v.l.) Die Saarner Netzwerker mit Carina Saar, Seniorenberatung Stadt Mülheim an der Ruhr, Nora Jehles, Sozialplanung/ Sozialberichterstattung/ Sozialraumreporte Stadt Mülheim an der Ruhr und Ragnhild Geck, Evangelische Kirchengemeinde Broich-Saarn. 21.10.2014 Foto: Walter Schernstein

Wegweiser für Saarn (v.l.): Die Saarner Netzwerker mit Carina Saar, Seniorenberatung Stadt Mülheim an der Ruhr, Nora Jehles, Sozialplanung/ Sozialberichterstattung/ Sozialraumreporte Stadt Mülheim an der Ruhr und Ragnhild Geck, Evangelische Kirchengemeinde Broich-Saarn.

Foto: Walter Schernstein

Der Wegweiser Saarn enthält alle wichtigen Telefonnummern und Adressen und präsentiert gesammelt die Angebotsvielfalt, die Saarn zu bieten hat.
Es sind nicht nur ansässige Ärzte, Apotheken und Pflegedienste im Wegweiser enthalten, sondern gleichzeitig hält er viele interessante Informationen zu Unterstützungsangeboten und zur Freizeitgestaltung für den Leser bereit. Entstehen konnte der Wegweiser Saarn nur durch die hochengagierte Arbeit der Netzwerker und deren Unterstützer. Der Druck der Broschüre wurde durch eine großzügige Spende des  RWE möglich gemacht.
Der Wegweiser liegt in den Gemeindehäusern sowie auch zukünftig in vielen Saarner Institutionen aus.  

Die Arbeitsgemeinschaft setzt sich zusammen aus Bürgerinnen und Bürgern, karitativen und privaten Dienstleistern, Kirchengemeinden und Firmen aus Saarn.
Alle Teilnehmenden bringen sich mit den eigenen Fähigkeiten und Zeitkontingenten in die Arbeitsgemeinschaft ein. Hier werden gemeinsam Ideen zur Gestaltung des Stadtteils Saarn entwickelt und umgesetzt.
Die Arbeitsgemeinschaft Saarn trifft sich jeden dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr in der Holunderstraße 5, gegenüber der Evangelischen Kirchengemeinde.
Begleitet und koordiniert werden diese Treffen von Carina Saar, die als Ansprechpartnerin für das „Netzwerk der Generationen – Arbeitsgemeinschaft Saarn“ unter den unten genannten Kontaktdaten gerne zur Verfügung steht.

Kontakt


Stand: 22.10.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel