Neuer gemeinsamer Standort von Ordnungsamt und Polizei

Die „Stadtwache“ im Ruhrquartier öffnet am 14. Dezember 2017 ihre Pforten
Alle Interessierten sind für 13 Uhr herzlich eingeladen

Kooperation Ordnungsamt und Polizei in der Innenstadt. Gemeinsam mit einem Vertreter der Vermieterin besichtigt Oberbürgermeister Ulrich Scholten sowie Polizeipräsident Frank Richter den Standort für die neue Stadtwache im Ruhrquartier. Am Rathaus.  07.12.2016 Foto: Walter SchernsteinGut sichtbar, direkt gegenüber dem Rathaus im Ruhrquartier, werden Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Polizeipräsident Frank Richter die neue „Stadtwache“ eröffnen. Von dort aus werden die Kolleginnen aus beiden Behörden ab sofort gemeinsam die Innenstadt „bestreifen“.

Das Projekt mit dem gemeinsamen Standort von Polizei und Stadt soll arbeitseffizient, unbürokratisch und vor allem einfacher für die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger sein. Bereits 2016 haben Polizeipräsident Frank Richter und Oberbürgermeister Ulrich Scholten das Projekt auf den Weg gebracht und intensiv verfolgt. Spezielle Sicherheitsvorkehrungen und unterschiedliche IT-Systeme mussten aufeinander abgestimmt werden, Räume den Anforderungen für professionelle Arbeit angepasst werden. Nun steht der Eröffnung am 14. Dezember nichts mehr im Wege.

„Hier wird die enge Zusammenarbeit deutlich, wir arbeiten hier Hand in Hand“, so OB Scholten und Polizeipräsident Frank Richter. Und auch die Leiterin der Polizeiinspektion Mülheim, Polizeioberrätin Claudia Kretschmann-Schepanski, ist von der neuen Wache überzeugt. „Eine sichtbare polizeiliche Präsenz am neuen Standort und insbesondere auf der Straße steigert das subjektive Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger.“
Dazu zählen insbesondere die Doppelstreifen von Polizei und Ordnungsamt. In der Kernzeit von 10 bis 18 Uhr bestreifen sie den Innenstadtbereich und die Ruhrpromenade. Aber auch bei besonderen Anlässen, wie Veranstaltungen in der Innenstadt, werden sie gemeinsam Präsenz zeigen.
Weiterhin bietet die Stadtwache mit festen Öffnungszeiten die Kompetenz der Stadt und der Polizei Hand in Hand und ist so ein Garant für unbürokratische Problembewältigung in der Mülheimer Innenstadt.

Kontakt


Stand: 07.12.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel