Archiv-Beitrag vom 28.09.2009Neuer Maschinenpark für die Metallabteilung am Berufskolleg Stadtmitte

Das Berufskolleg Stadtmitte hat im Gebäude am Standort Kluse fünf neue Drehmaschinen, zwei Fräsmaschinen, vier Ständerbohrmaschinen und einen Kompressor erhalten. Die alten Maschinen entsprachen nicht mehr dem heutigen Sicherheitsanforderungen. "Durch die neuen Maschinen sind wir auf Augenhöhe mit den Ausbildungsfirmen" erläutert Werkstattlehrer Thomas Lebbing. Die Schülerinnen und Schüler sind ebenfalls begeistert, dass ihre Fachpraxisausbildung für Metall jetzt an so modernen Maschinen abgehalten werden kann.

"Trotz dieser erstmals gewaltigen Summe sind weitere Investitionen für z.B. eine neue CNC Dreh- und Fräsmaschine geplant" deutet Schulleiter Jörg Brodka an.

Neuer Maschinenpark am Berufskolleg Stadtmitte.Foto: Privat -

Stolze Werkstattlehrer: Thomas Lebbing und Peter Matschunas an der großen neuen Drehmaschine. (Foto: privat)

 

Neuer Maschinenpark am Berufskolleg Stadtmitte.Foto: Privat-Auch die Schüler Frank Rommeis und Lars Müller sind vom neuen Maschinenpark am Berufskolleg Stadtmitte begeistert. (Foto: privat)

Kontakt


Stand: 29.09.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel