Archiv-Beitrag vom 24.02.2016Neuer Service des Gesundheitsamtes

Tuberkulosetest für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende im Ausland

Impfung, Spritze, Injektion, Tropfen eines ImpfserumsWer an einem internationalen Schüleraustauschprogramm teilnehmen oder ein Auslandssemester absolvieren möchte, muss in vielen Ländern, wie zum Beispiel den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada oder Südafrika neben einer Grundimmunisierung auch einen Tuberkulosetest nachweisen.

In Zusammenarbeit mit einem akkreditierten medizinischen Labor bietet das Gesundheitsamt seit Februar den Quantiferon Test an. Es wird eine kleine Menge Blut entnommen und dann ins Labor gesendet. Nach zirka fünf Tagen liegt das Ergebnis vor.

Mehr Informationen erhalten Interessierte bei der Tuberkulosefürsorgestelle unter der Telefonnummer 455-5320.

Kontakt


Stand: 24.02.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel