Neues VHS-Programm - 2. Halbjahr 2017

Titelbild zum VHS-Programmheft - 2. Halbjahr 2017Bildung und Begegnung

Für das 2. Halbjahr 2017 hat die Volkshochschule (VHS) wieder ein vielfältiges Kurs- und Veranstaltungsprogramm zusammengestellt.
Bildung und Begegnung: Diesem Leitgedanken bleibt die VHS treu und ist bemüht, die VHS in diesem Sinne kontinuierlich weiter zu entwickeln. Als gern besuchten Ort in der Stadt, an dem sich Menschen treffen, um gemeinsam zu lernen, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und zu erleben, dass Weiterbildung in jedem Alter Spaß machen kann und bereichernd ist.

Neben Altbewährtem finden sich auch viele neue Programmpunkte darunter. Eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen und Neuerungen haben wir Ihnen zur Veröffentlichung beigefügt. Ebenso das gesamte VHS-Programmheft mit Veranstaltungen von August bis Dezember 2017. Vielleicht ist auch was für Sie dabei?!...

Auf einen Blick

Alle Programme sind kostenlos erhältlich in der VHS, in der Stadtbibliothek,
der Touristinfo im MedienHaus, in Behörden, Buchhandlungen sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Mülheim an der Ruhr.

Anmeldung persönlich (per Barzahlung oder EC-Karte) schriftlich per Anmeldekarte mit Einzugsermächtigungonline auf der VHS-Seite oder per E-Mail: vhs@muelheim-ruhr.de

Neue - erweiterterte Öffnungszeiten - des Anmeldebüros

  • Montag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
  • Mittwoch: 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr
  • Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr

Telefonischer Kontakt und Infos:
0208 / 455 - 4321 oder 0208 / 455-4322

Informationen über Kursangebote

Fremdsprachen
Gesundheit
Beruf und EDV
Kunst, Kultur und Kreativität
Zweiter Bildungsweg/Schulische Bildung
Kommunikation – Persönlichkeit – Professionalität
Gesellschaft
Alphabetisierung/Grundbildung
Deutsch als Zweitsprache/Integration

 

Fremdsprachen
98 Fremdsprachenkurse in 13 Fremdsprachen sowie Business English Zertifikatskurse

Neue Angebote:
Bildungsurlaube/Intensivwochen

  • Französisch: 13.11.2017 bis 17.11.2017, 9.30 bis 14.30 Uhr
  • Niederländisch: 6.11.2017 bis 10.11.2017, 9.30 bis 14.30 Uhr

Landeskundliche Sprachenworkshops am Wochenende in den Sprachen Arabisch und Finnisch


Gesundheit

68 Kursangebote

Besondere Veranstaltungen:

  • Brummschädel - Kopfschmerz - Migräne
    Ist Kopfschmerz gleich Kopfschmerz? Habe ich Migräne? Was kann ich tun? Die unterschiedlichen Formen von Kopfschmerzen und Methoden der Vorbeugung werden vorgestellt. Es werden sowohl schulmedizinische Zusammenhänge als auch therapeutische Ansätze der östlichen Medizin erörtert.
    Es gibt die Gelegenheit zu Austausch mit der Neurologin Dr. Sabine Zöllner.
    • Freitag, 13.10.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr, um Anmeldung wird gebeten, entgeltfrei
  • Vortrag: Das schwache Herz - Herzinsuffizienz
    Rund 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter einer Herzschwäche. Doch was ist das aus medizinischer Sicht eigentlich genau? Welche Therapie ist ratsam? Sollten sich Betroffene schonen und worauf sollen sie achten?
    Prof. Dr. Heinrich Wieneke, Chefarzt der Klinik für Kardiologie des St. Marien-Hospital Mülheim informiert gemeinsam mit Kollegen.
    In Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung e.V. und dem St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr GmbH
    • Mittwoch, 18.11.2017, 18.00 bis 20.00 Uhr, entgeltfrei
  • Wege aus dem Stau - E-Bike statt Auto
    Erfahrungsbericht des radelnden WDR-Reporters Ludger Vortmann
    Lassen Sie sich mitnehmen auf eine 1024 km lange geradelte Erlebnistour quer durchs Revier, die neue Anregungen und Entscheidungshilfen in Sachen Mobilität gibt.
    In Kooperation mit der Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V. und der Koordinierungsstelle Klimaschutz - Vorsorgender Bodenschutz der Stadt Mülheim an der Ruhr
    • Mittwoch, 13.9.2017, 19.30 bis 21.00 Uhr, um Anmeldung wird gebeten, entgeltfrei
  • Gartenfest im Biogarten
    Mit diesem Fest wird allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, den VHS-Biogarten näher kennenzulernen. Neben Informationen zum naturnahen ökologischen Gartenbau gibt es Kulinarisches aus eigener Produktion.
    • Sonntag, 17.9.2017, 12.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei     

Neue Angebote:

  • Funktionsgymnastik
    "Was genutzt wird, entwickelt sich, was ungenutzt bleibt, verkümmert!" Die Funktionsgymnastik umfasst die Gesamtkörperkräftigung zur Entlastung der Wirbelsäule und Stabilisation der Gelenke.
    • Montags, 4.9.2017 bis 11.12.2017, 9.30 bis 11.00 Uhr    
  • Gymnastik für Übergewichtige
    Wer sich trotz Übergewicht fit halten oder sogar ein paar Kilos mit Sport verlieren möchte, hat es doppelt schwer. Damit der Einstieg in ein leichteres und beweglicheres Leben besser klappt, startet das Training unter Anleitung, da die Extrakilos Wirbelsäule und Gelenke bei falsch ausgeführten Bewegungen enorm belasten können.
    • Mittwochs, 6.9.2017 bis 11.10.2017, 11.15 bis 12.00 Uhr und
    • mittwochs, 8.11.2017 bis 13.12.2017, 11.15 bis 12.00 Uhr    
  • Pilates
    Pilates ist eine sanfte, überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und den Geist. Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.
    • Freitags, 8.9.2017 bis 15.12.2017, 10.45 bis 12.15 Uhr
  • Fitnessgymnastik am frühen Abend
    Dieser Kurs richtet sich an alle, die durch Fitnessgymnastik aktiv ihre Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit verbessern und gleichzeitig ihr Wohlbefinden steigern wollen.
    • Montags, 11.9.2017 bis 11.12.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr    
  • Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Ein Workshop für mehr Gelassenheit
    In diesem Workshop werden die inneren Antreiber und äußeren Erwartungen analysiert und viele Übungen für eine gelassenere Lebenseinstellung vermittelt.
    • Samstag, 16.9.2017, 10.00 bis 15.00 Uhr    
  • KAHA®: entspannen und mobilisieren
    KAHA® beinhaltet: Kraft, Mobilisation und Entspannung. KAHA® ist inspiriert von Tai Chi, Qi Gong und dem klassischen Yoga. Langsame und fließende Bewegungen gehen ineinander über, kräftigen, dehnen und entspannen entscheidende Muskelgruppen und führen zu innerer Ruhe.
    • Montags, 9.10.2017 bis 27.11.2017, 19.45 bis 21.15 Uhr    
  • Einführungskurs Alexander-Technik
    Verspannungen, Schmerzen am Bewegungsapparat hängen häufig mit ungünstigen Haltungsmustern zusammen. Mit Hilfe der Alexander-Technik kann die Entspannung in der Aktivität selbst erlernt werden, wodurch diese Tätigkeit müheloser und effizienter wird. Die Teilnehmenden werden angeleitet, ihren Körper beim Sitzen, Aufstehen, Stehen, Gehen, Tragen und Sprechen bewusst zu gebrauchen.
    • Donnerstags, 12.10.2017 bis 16.11.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr    
  • Die Dorn-Methode
    Für Menschen mit Rücken- und Gelenkproblemen gilt die Dorn-Methode als Geheimtipp. Sie ist eine sanfte Mobilisation von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken durch leichten Druck und gleichzeitige Bewegungen. Eine einfache Methode, die leicht zu erlernen ist.
    • Samstag, 14.10.2017, 10.00 bis 16.00 Uhr    
  • Und wo bleibe ich? Ein Workshop zum Thema Selbstfürsorge
    Dieser Workshop geht der Frage nach, welche Energieräuber den Alltag erschweren. Selbstfürsorge ist wichtig und so vermittelt der Workshop (wieder) einen Blick dafür zu bekommen, was Kraft gibt, gut tut und stärkt. Dieser Workshop richtet sich an alle, die selbst gut für sich sorgen möchten.
    • Samstag, 18.11.2017, 10.00 bis 15.00 Uhr


Beruf und EDV

64 Kurse

Schwerpunkte:

  • EDV im Büro: Den Büroalltag erfolgreich meistern mit den Microsoft Office Produkten
    Den Schwerpunkt im Programmbereich Beruf & EDV bilden die Schulungen für Microsoft Office Produkte. Zahlreiche Kurse sowohl in Tagesform als Bildungsurlaub als auch im Abendbereich machen die Teilnehmenden fit im Umgang mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook.
  • Smartphone & Tablet für Einsteigende und Fortgeschrittene
    Getrennt nach den beiden Betriebssystemen Android und Apple iOS bietet die VHS zahlreiche Kurse an, die den Teilnehmenden den Umgang mit ihrem Smartphone oder Tablet erleichtern.

Neue Kurse und Workshops:

  • Workshop: Suchmaschinen – richtig nutzen
    In diesem Workshop werden verschiedene Suchmaschinen-Typen vorgestellt. Außerdem gibt es einen Überblick darüber, welche Vorteile und Schwächen sie jeweils haben und wie sie funktionieren. Daneben vermittelt der Kurs einen Einblick in grundlegende Suchstrategien. Dazu gehört etwa die gezielte Verknüpfung von Suchbegriffen oder der kompetente Einsatz von Filtern.
    • Freitag, 22.9.2017, 18.30 bis 21.45 Uhr 
  • Fotos fürs Fotolabor optimieren – mit Photoshop
    Dieser Kompaktkurs ist speziell für Photoshop-Unerfahrene konzipiert. Es werden ausgewählte Photoshop-Werkzeuge vorgestellt, die zur Vorbereitung von Papierbildern aus dem Fotolabor notwendig sind.
    • Mittwoch, 6.12.2017 bis 20.12.2017, 9.00 bis 13.00 Uhr
  • Schreibtraining
    Wer bereits blind mit 10 Fingern schreiben kann, aber gerne schneller tippen oder schwierige Griffe üben möchte, ist in diesem Kurs genau richtig. Durch spezielle Übungen wird die individuelle Schreibgeschwindigkeit ermittelt und die Grifftechnik verbessert.
    • Dienstag, Mittwoch und Freitag: 5.12.2017 bis 8.12.2017, 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Ein- und Umstieg auf LibreOffice
    Die Office Pakete LibreOffice beziehungsweise Open Office sind kostenlose, frei verfügbare Office-Programme. Doch was leisten sie? In diesem Kurs werden die Einzelmodule Writer (Textverarbeitung), Calc (Tabellenkalkulation) und Impress (Präsentation) vorgestellt.
    • Samstag, 18.11.2017, 10.00 bis 15.00 Uhr
  • Scribus: Visitenkarten, Einladungen, Fotoseiten selbst gestalten
    Scribus ist eine kleine, aber feine Freie Software, mit deren Hilfe man Seiten gestalten kann. Seien es Visitenkarten, Einladungen oder Seiten, auf denen Fotos und zugehöriger Text zu sehen sind - mit Scribus, dem lizenzkostenfreien DeskTopPublishing-Programm (DTP), ist das alles auch für den Laien umsetzbar.
    Scribus arbeitet sowohl unter Windows als auch unter Linux.
    • Dienstag, 19.9.2017 bis 12.12.2017, 10.00 bis 11.30 Uhr


Kunst, Kultur und Kreativität

72 Kursangebote

Besondere Veranstaltungen:

  • Unter dem Kurstitel „Antwerpen- Kunst unter freiem Himmel“ bietet die VHS erstmals eine Tagesfahrt in den wunderschönen Middelheim Park im Süden der Stadt Antwerpen an. Neben der Besichtigung des Freilichtmuseums mit seiner ausgezeichneten Sammlung an Skulpturen, die harmonisch in die Natur des Parks eingebettet sind, wird das Jugendstil-Viertel in Antwerpen mit seinen prachtvollen Häusern besucht.
    • Samstag, 30.9.2017, 8.00 bis 20.00 Uhr
  • Ein besonderes Highlight ist eine Tagesfahrt nach Wuppertal „Edouard Manet & Pina Bausch- Kunst und Tanz in Wuppertal“. Das Wuppertaler Von der Heydt - Museum widmet dem berühmten Maler Edouard Manet eine große Retrospektive. Am Abend wird das international renommierte und preisgekrönte Tanztheater Wuppertal besucht und  ein Stück von Pina Bausch angeschaut. Anmeldeschluss zu dieser Tagesfahrt im Januar 2018 ist der 10.11.2017.
    • Sonntag, 27.1.2018, 14.15 bis circa 23.30 Uhr.
  • Die Singabende mit Anja Lerch in der VHS haben schon lange Kultstatus erreicht. Auf vielfachen Wunsch findet in diesem Herbst erstmals ein „ABBA-special“ mit Anja Lerch im Forum der VHS statt. Von 'Waterloo' bis 'The Winner takes it all': Die Begeisterung für eine der erfolgreichsten Pop-Bands aller Zeiten nimmt nicht ab. Wie beim beliebten Singabend singt und begleitet Anja Lerch alle Songs am Flügel, die Texte sind per Beamer an der Wand zu sehen und schon kann jede/jeder mitsingen.
    • Samstag, 14.10.2017, 19.30 Uhr.
  • Die zahlreichen Fans des Singabends mit Anja Lerch können sich außerdem neben den monatlichen Singabenden auch wieder auf das Weihnachtssingen mit Anja freuen. Termin: 14.12.2017, 19.30 Uhr. Das ebenfalls sehr erfolgreiche Format „Hits 4 Kids“ – die Kindersingparty mit Anja Lerch, das ausschließlich in der VHS Mülheim präsentiert wird, geht natürlich auch weiter.
    • Sonntag, 10.9.2017, 12.11.2017 und 3.12.2017, jeweils 10.30 Uhr.

Neue und besondere Kursangebote:

  • Theaterworkshop mit der erfahrenen Theaterregisseurin und Dozentin der Folkwang Hochschule Essen, Christine Knecht.
    Anhand szenischer Texte werden Figuren entwickelt und Spielszenen auf die Bühne gebracht. Dabei gelingt der Einstieg spielerisch durch Imaginations-, Wahrnehmungs- und Improvisationsübungen.
    • Samstag/Sonntag, 14./15.10.2017, jeweils 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Workshop: Kreatives Schreiben
    Alle, die ihre Ideen und Geschichten gerne zu Papier bringen wollen, können unter Anleitung eines Literaturwissenschaftlers, der auch Autor und Literaturpädagoge ist, Techniken des kreativen Schreibens lernen.
    • Montag, 9.10.2017, 10.00 bis 18.00 Uhr und 10.12.2017, 10.00 bis 16.00 Uhr.
  • Öl- und Acrylmalerei in den Herbstferien
    In einer Kleingruppe können an vier Tagen Schritt für Schritt die Techniken der Öl- und Acrylmalerei erlernt und die eigenen Bildideen umgesetzt werden.
    Montag bis Mittwoch, 23. bis 26.10.2017, jeweils 10.00 bis 14.00 Uhr
  • Grundlagen der Fotografie für Jugendliche ab 14 Jahren
    Erstmals haben Jugendliche die Möglichkeit an einem Wochenendkurs Grundlagen der Fotografie zu lernen. Das Erlernte wird praktisch in der angrenzenden MüGa fotografisch umgesetzt. Die eigene digitale Spiegelreflexkamera oder Kompaktkamera muss mitgebracht werden.
    • Samstag/Sonntag, 14./15.10.2017, jeweils 11.00 bis 14.45 Uhr
  • Werkstattkurs: Tischlern
    Unter Anleitung eines Tischlermeisters kann in diesem Kurs nicht nur vieles über Werkzeuge und Holzverbindungen gelernt werden, sondern auch kleine Möbelstücke angefertigt werden.
    • ab dem 14.9.2017 donnerstags von 18.30 bis 21.30 Uhr


Zweiter Bildungsweg/Schulische Bildung

Insgesamt drei Kurse: Ein Kurs Hauptschulabschluss Klasse 9 (HSA 9) und zwei Kurse Mittlerer Schulabschluss / Fachoberschulreife (FOR)
In dem FOR Kurs (3. Semester) ist im Einzelfall noch ein Einstieg möglich.
Ein neuer HSA 9 Kurs sowie ein neuer FOR-Kurs (1. Semester) beginnen am 11.9.2017. Es sind noch Plätze frei.
Anmeldungen sind nur nach vorheriger Beratung bei Kerstin Dau (0208 / 455 - 4314) möglich, Mindestvoraussetzung sind gute Deutschkenntnisse und die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht.


Kommunikation – Persönlichkeit – Professionalität

20 Kurse

Besondere Veranstaltungen:

  • Ausbildung zur/zum zertifizierten Wirtschaftsmediatorin/-mediator
    Die Durchführung von Mediationen als Alternative zur Schlichtung oder einem Gerichtsverfahren wird gesellschaftsfähig und in juristischen, betrieblichen und privaten Zusammenhängen immer mehr Anwendung finden. Das führt zu einer weiter steigenden Nachfrage nach qualifizierten Mediatorinnen und Mediatoren.
    Der Ausbildungsgang beinhaltet alle gesetzlich vorgegebenen Inhalte und ergänzt diese um einige weitere Techniken, um neben hoher Verfahrenssicherheit auch mit Eskalationen und Sackgassen passend umgehen zu können.
    Die Gesamtausbildung umfasst 239 Stunden.
    Freitag/Samstag, 15.9.2017 bis 16.9.2018
  • Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
    Bildungswoche:
    Oft ist nicht der Konflikt an sich das Problem, sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird. Zur Konfliktlösung hilfreich ist eine Sprache, die andere nicht bewertet oder verurteilt und dennoch offen und ehrlich Gefühle und Bedürfnisse zum Ausdruck bringt. Die gewaltfreie Kommunikation (GFK) bietet eine Möglichkeit, in solchen Situationen neue Wege zu gehen. Im Vordergrund steht dabei zu verstehen und verstanden zu werden.
    • Montag, 6.11.2017 bis Freitag, 10.11.2017, jeweils 10.00 - 16.30 Uhr
  • Arbeits- und Geschäftstechniken:
    Alles im Griff! - Grundlagen der Büroorganisation
    Effizientes und erfolgreiches Arbeiten beginnt mit einem gut organisierten Arbeitsplatz. Dieses Seminar hilft, das tägliche Chaos und die Stapel auf dem Schreibtisch in den Griff zu bekommen.
    • Samstag, 14.10.2017, 10.00 bis 17.00 Uhr
  • Die Visitenkarte - Von der Besucherkarte zum Businesstool - Infotainment Vortrag
    Auch im digitalen Informationszeitalter behaupten handliche Pappkarten ihren Platz im zwischenmenschlichen Informationsaustausch. Nicht nur die Informationen auf der Karte geben Aufschluss über die überreichende Person, sondern neben vielen weiteren Details auch die Art der Übergabe.
    • Donnerstag, 12.10.2017, 19.45 bis 22.00 Uhr
  • Erfolgreich Gespräche führen - Verstanden werden:
    Erfolgreiche Kommunikation
    Die Begegnung von Menschen in Gesprächen sorgt immer wieder für Überraschungen: Mit dem einen Gesprächspartner klappt es und bei dem nächsten Gesprächspartner hakt es. Trotz der vielen Unberechenbarkeiten gibt es für Gespräche wiederkehrende Grundregeln, die die Verständigung einfacher machen. Das Seminar führt in die wesentlichen Grundlagen der Gesprächsführung ein.
    • Freitag, 8.12.2017, 18.45 - 21.30 Uhr und Samstag, 9.12.2017, 10.00 - 17.30 Uhr


Gesellschaft

12 Kurse

Vorträge:

  • Vortrag: „Menschenrechte im digitalen Zeitalter“ mit Mike Karst
    Sonntag, 12.12.2017, 11.00 Uhr
  • Vortrag: „FakeNews, SocialBots und digitaler Wahlkampf“ mit Prof. Dr. Oliver Zöllner
    Montag, 18.9.2017, 18.00 Uhr
  • Philosophischer Vortrag: "Was soll ich tun?" - Kants "Kritik der praktischen Vernunft"
    Freitag, 27.10.2017, 15.30 – 17.00 Uhr


Alphabetisierung/Grundbildung

  • Drei Kurse „Alphabetisierung für Deutschsprachige“ auf unterschiedlichen Niveaustufen sowie ein Kurs „Deutsch in Beruf und Alltag“
  • Sprachtreff – Deutsch, in Kooperation mit der „dezentrale“ an der Leineweberstraße
    ab 11.9.2017 immer montags und donnerstags von 12.15 bis 13.45 Uhr.
    Dieses Angebot richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Deutsch als Zweitsprache/Integration
Die VHS bietet fortlaufend Sprach-/Integrationskurse sowie „Einstiegskurse Deutsch für geflüchtete Menschen“ an.
Beratung: Dienstags und donnerstags von 14.00-16.00 Uhr (außer in den Ferien) oder nach Terminabsprache

Neue allgemeine Abendkurse auf den Niveaustufen A1 bis B2 finden ab dem 11.9.2017 statt.
Vorab ist der Besuch der Lernberatung erforderlich.

Termine Lernberatung:

  • 31.8.2017, 14.00 bis 16.00 Uhr
  • 4.9.2017, 14.00 bis 16.00 Uhr
  • 5.9.2017, 14.00 bis 18.00 Uhr
  • 7.9.2017, 14.00 bis 16.00 Uhr

Alle Informationen zu den neuen Angeboten und zum gesamten Kursprogramm finden Sie auf der Seite der VHS.

Kontakt


Stand: 26.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel