Stücke 2017

42. Mülheimer Theatertage NRW vom 13. Mai bis 3. Juni

Logos der Stücke 2017 - 42. Mülheimer Theatertage NRW und der Kinderstücke 2017

Spielpläne stehen fest

  • Samstag, 13. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle Theatersaal
    Olga Bach
    Die Vernichtung
    Konzert Theater Bern  

Das Eröffnungs-Stück der Stücke 2017: Die Vernichtung von Olga Bach

Das Eröffnungs-Stück "Die Vernichtung" von Olga Bach, Foto: Birgit Hupfeld

 

  • Mittwoch, 17. Mai und Donnerstag, 18. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle Studio
    Clemens J. Setz
    Vereinte Nationen
    Nationaltheater Mannheim 
  • Samstag, 20. Mai und Sonntag, 21. Mai, 19.30 Uhr, Stadthalle Studio
    Anne Lepper
    Mädchen in Not
    Nationaltheater Mannheim  
  • Freitag, 26. Mai, 19.30 Uhr und
    Samstag, 27. Mai, 18.00 und 20.30 Uhr, Ringlokschuppen

    Ferdinand Schmalz
    der thermale widerstand
    Schauspielhaus Zürich  
  • Sonntag, 28. Mai, 18.00 Uhr, Stadthalle Theatersaal
    Elfriede Jelinek
    Wut
    Münchner Kammerspiele  
  • Mittwoch, 31. Mai und Donnerstag, 1. Juni, 19.30 Uhr, Stadthalle Studio
    Milo Rau
    Empire
    IIPM / Zürcher Theater Spektakel / Schaubühne am Lehniner Platz / steirischer herbst   
  • Freitag, 2. Juni und Samstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, Theater an der Ruhr
    Konstantin Küspert
    europa verteidigen
    ETA Hoffmann Theater Bamberg

Die öffentlich geführte Jury-Diskussion zur Vergabe des Mülheimer Dramatikerpreises 2017 findet am Samstag, 3. Juni, ab cirka 22.00 Uhr im Theater an der Ruhr statt.

KinderStücke 2017 – 15. bis 19. Mai

  • Montag, 15. Mai, 9.00 und 11.00 Uhr, Theater an der Ruhr
    Tina Müller
    Dickhäuter
    Theater Fallalpha, Zürich  
  • Dienstag, 16. Mai, 9.00 und 11.00 Uhr, Theater an der Ruhr
    Marc Becker

    Die Glücksforscher
    Oldenburgisches Staatstheater   
  • Dienstag, 16. Mai, 16.00 Uhr und
    Mittwoch, 17. Mai, 9.00 und 11.00 Uhr, Ringlokschuppen

    Roland Schimmelpfennig
    Die Biene im Kopf
    Consol Theater Gelsenkirchen  
  • Donnerstag, 18. Mai, 9.00 und 11.00 Uhr, Ringlokschuppen
    Julia Penner
    Der dicke Sternschnuppe
    Theater Osnabrück  

Kinderstücke 2017: Aus die Maus von Georg Piller, Nadja Sieger, Grips Theater Berlin

"Aus die Maus" von Georg Piller, Nadja Sieger, Grips Theater Berlin, Foto: David Baltzer

 

  • Freitag, 19. Mai, 9.00 und 11.30 Uhr, Theater an der Ruhr
    Georg Piller, Nadja Sieger und Ensemble
    Aus die Maus
    Grips Theater Berlin  

Die öffentlich geführte Jury-Diskussion zur Vergabe des Mülheimer KinderStückePreises 2017 findet am Freitag, 19. Mai, ab cirka 13.00 Uhr im Foyer des Theaters an der Ruhr statt.

Außerdem gibt es drei weitere Gastspiele im Rahmenprogramm der Stücke.

Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 25. März.
Karten sind dann erhältlich an allen adticket-Vorverkaufsstellen, Hotline 0180 / 605 04 00, und in Mülheim in der Touristinfo im MedienHaus, Telefon 0208 / 960 960.

Auf die ersten drei Käuferinnen oder Käufer, die sich ihre Stücke-Tickets direkt zum Vorverkaufsstart in der Touristinfo sichern, wartet dort eine kleine Überraschung.

Online-Tickets erhalten Sie auf www.adticket.de – dort finden Sie auch eine Liste der Vorverkaufsstellen.

Mehr Informationen finden Sie auf der "Stücke-Seite".

Die „Stücke 2017“ finden vom 13. Mai bis zum 3. Juni statt, die „KinderStücke 2017“ vom 15. bis zum 19. Mai.

Kontakt


Stand: 20.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel