Nutzergruppen - Übersicht

In der Styrumer Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung treffen sich regelmäßig ca. 20 Gruppen, die ihre Freizeitinteressen verfolgen. Die Bandbreite liegt zwischen Altes Handwerk und Tanz für Senioren, von Kinder- und Jugendtanzgruppen zweier Karnevalsvereine, von Skat bis zur Künstlergruppe. In der Villa treffen sich auch Eltern-Kind-Gruppen.
Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einer Gruppe haben, wenden Sie sich an die MitarbeiterInnen der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung. Zur weiteren Information haben wir zu einigen Gruppen weiter unten einiges zusammengetragen.

Hier sind einige Gruppen aufgeführt, um Näheres zu den Gruppenaktivitäten zu erfahren:

Aquarellgruppe Cadaqués
Französische Gruppe
Hobbygruppe ALTES HANDWERK
Klöppelgruppe
Künstlergruppe KUNSTfeld
Malende Morgenrunde
MH Foto-AG '85
Prinzengarde Rote Funken 1958 e.V.
Skatclub Feldmann-Stiftung
Styrumer Geschichtsgesprächskreis e.V.
Styrumer Kreuzbund
The Social Club
Kunstkreis NAROMA

 

 Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Aquarellgruppe Cadaqués

Seit 2008 trifft sich eine Gruppe von Frauen, die selbständig ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten des Aquarellmalens vertiefen. Die Gruppe hat unter dem Namen 'Cadaqués' bereits mehrere Ausstellungen organisiert und ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Kontakt:
Marielotte Münnich
Telefon: 02 08 / 7 08 64

  Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Französisch-Gruppe

Einmal wöchentlich (mittwochs von 9:30 - 12:00 Uhr) trifft sich eine Gruppe von Frauen und Männern, um ihre französischen Sprachkenntnisse zu erweitern. Hierzu werden Texte aus Lernbüchern ebenso verwendet wie auch aktuelle Beiträge in den Printmedien zur Kultur und Gesellschaft in Frankreich.

 

Kontakt: Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung
Telefon: 0208 / 40 80 23
Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Altes Handwerk

Altes  Handwerk und die entsprechenden Techniken stehen im Mittelpunkt der Gruppe, die  an öffentlichen Präsentationen sehr interessiert ist und mit ihrem Ständen bei Stadtteilfesten sehenswerte Blickpunkte schafft. Bei solchen Gelegenheiten lassen sich die HandwerkerInnen gern über die Schulter schauen und laden zum Ausprobieren ein.

 

Kontakt: Dorrit Nießing
Telefon: 02 08 / 42 47 46

Die Klöppelgruppe trifft sich regelmäßig in der Begegnungsstätte Feldmann Stiftung

Klöppelgruppe

Der so genannte Klöppelbrief, bildet die Vorlage für fantastische Spitzen, die durch das Verdrehen-Verkreuzen-Verknüpfen-Verschlingen von Fäden mittels Holzspulen entstehen. Freitags von 15:45 bis 18:00 können sich Interessierte diesem Hobby widmen oder sich ausführlich informieren.

 

Kontakt: Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung
Telefon: 0208 / 40 80 23

Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

KUNSTfeld

Bereits seit 1992 trifft sich die Gruppe, der sich KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten angeschlossen haben. Jeweils am 3. Freitag im Monat treffen sie sich von 18:30 bis 21:00, um gemeinsame Aktivitäten zu planen und Ausstellungen zu organisieren.

 

Kontakt: Wolfgang Mittelstaedt
Telefon: 0208 / 47 86 52

Aufschluss über die Bandbreite der Gruppe KUNSTfeld bietet deren WebSite www.kunstfeld.de.vu.

 

 Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Malende Morgenrunde

Auf Initiative von Frau Dr. Herta Meyer geht diese Gruppe zurück. Seit 2006 treffen sich interessierte Frauen und Männer um gemeinsam zu malen. Gegenseitig werden Tipps und Anregungen zur Verbesserung der eigenen Techniken gegeben. Interessierte sind herzlich eingeladen.
Die Gruppe trifft sich dienstags von 10:00 bis  12:oo in der Villa der Begegnungsstätte (Gruppenraum).

 

Kontakt: Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung
Telefon: 0208 / 40 80 23
 Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

MHer Foto AG

Zum regelmäßigen Austausch treffen sich interessierte Fotografen in einer Arbeitsgemeinschaft, die sich bereits 1985 gründete. Gesprochen werden über technische und künstlerische Details der selbst gemachten Fotografien.

 

Kontakt: Lothar Tomuscheit
Telefon: 02 08 / 40 34 26

Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Prinzengarde Rote Funken 1958 e.V.

Mit mehreren Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen ist der Karnevalsverein Rote Funken in der Feldmann-Stiftung aktiv. Jeweils dienstags und donnerstags wird im Seminarraum geprobt.

Der Karnevalsverein führt traditionell die Altweiberkarneval- und Kinderkarnevalveranstaltung in der Feldmann-Stiftung durch.

 

Umfangreiche Informationen zum Verein und den Trainigsterminen finden Sie auf der Homepage des Vereins: www.rotefunken1958.de

 

Kontakt: Heino Passmann
Telefon: 02 08 / 412 79 79

  Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Skatclub Feldmann-Stiftung

Die skatinteressierten Frauen und Männer treffen sich dienstags von 18:30 bis  21:30 Uhr im Saal der Feldmann-Stiftung. Neue SkatspielerInnen sind jederzeit willkommen. Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei und somit auch für Menschen im Rollstuhl problemlos erreichbar.
Der Verein nimmt auch an regionalen Skatwettkämpfen teil (u.a. Mülheimer Skatmeisterschaften).

 

Kontakt: Karin Müller (stellvertretende Vorsitzende)
Telefon: 02 08 / 70 57 3

  Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Styrumer Geschichtsgesprächskreis

Seit seiner Gründung 1991 ist aus einer kleinen Gruppe Interessierter ein Verein mit über 50 Mitgliedern geworden. Die Auseinandersetzung mit dem Mülheimer Stadtteil Styrum hat schon zu 4 Bilder- und Lesebüchern und über 10 Ausstellungen geführt.

 

Jeweils am 2. und 4. Freitag im Monat von 10:00 bis 12:00 treffen sich die geschichtliche interessierten Personen (ca. 30) in der Feldmann-Stiftung.
Neben dem regelmäßigen Austausch werden auch Exkursionen zu interessanten Geschichtsorten im Ruhrgebiet unternommen.

 

Informationen zum Verein und zu den Büchern
"Styrum – ein starkes Stück Stadt" finden Sie hier:
Styrumer Geschichtsgesprächskreis e.V.

 

Kontakt:

Max Schürmann (Geschäftsführer)
Telefon: 02 08 / 40 80 23
  Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

Styrumer Kreuzbund

Seit 2007 besteht wieder eine Selbsthilfegruppe des Mülheimer Kreuzbundes in der Feldmann-Stiftung. Hier treffen sich Menschen, die Alkohol- oder Drogenprobleme haben sowie deren Angehörige. Die Gruppen bespricht ihren Alltag und plant gemeinsame Aktivitäten.
Die Treffen sind immer dienstags von 19:30 bis 22:00 Uhr in der Villa.

 

Kontakt: Rainer Grabowski
Telefon: 01 52 / 36 67 7907

 Button für Nutzergruppen in der Begegnungsstätte Feldmann-Stiftung

The Social Club

Auf Initiative des Mülheimers Wolfgang Wosmann treffen sich englische Muttersprachler zum Austausch. In dem Club sind Mitglieder u.a. aus Deutschland, Niederlande, Kanada, Frankreich, Sierra Leone.
Bei den regelmäßigen Treffen am 2. Freitag im Monat von 20:00 bis 22:00 werden auch gemeinsame Ausflüge oder Pub-Treffen verabredet.

 

Kontakt: Wolfgang Wosmann (Geschäftsführer)
Telefon: 02 08 / 3 18 60
oder The Social Club

Nutzergruppe NAROMA in der Feldmann-Stiftung

Kunstkreis Naroma

Der seit 2005 bestehende Kunstkreis NAROMA bevorzugt die naturalistische, romantische Malerei. Die aktiven Damen und Herren sind hervorragende Autodidakten. Einige sind sogar international bekannt und haben an Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen.

Sie treffen sich an jedem 4. Freitag im Monat von 18:00 bis 21:00, um zu malen, zu diskutieren, zu lernen, Bildbesprechungen durchzuführen und Ausstellungen zu organisieren.

 

Kontakt: Peter Kempf

Telefon: (0208) 679762

 

Weitere Informationen finden Sie auf der WebSite

landschaftsmaler.wordpress.com

 

 

 

 

 

 


Stand: 23.09.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel