Archiv-Beitrag vom 18.09.2008OB Mühlenfeld Gastgeberin: Städtevertretung tagte in Mülheim

Auf Einladung von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld tagte das Führungsgremium der wichtigsten Interessenvertretung deutscher Städte – das Präsidium des Deutschen Städtetages – Mitte September im Kongresszentrum Stadthalle.

 

Auf Einladung von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld tagte das Präsidium des Deutschen Städtetages – Mitte September im Kongresszentrum Stadthalle. Sie besuchten u.a. die Camera Obscura

 

 

 






















Das Führungsgremium bei einem Besuch in der Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films. Petra Roth (Mitte), OB der Stadt Frankfurt, im Gespräch mit dem Leiter der Camera Obscura, Dr. Tobias Kaufhold


 

In ihrer Eigenschaft als Präsidiumsmitglied hatte Dagmar Mühlenfeld ihre rund 30 Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland an die Ruhr eingeladen - im Jahr des 200. Geburtstages.

 

Gastgeberin Dagmar Mühlenfeld nahm die Gelegenheit wahr, nicht nur Mülheim mit seinen Stärken vorzustellen; u.a. bei einem Besuch in der Camera Obscura warb sie bei ihren Kolleginnen und Kollegen für das Jahr 2010 – das Jahr der Kulturhauptstadt im Ruhrgebiet. Beeindruckt zeigten sich die angereisten Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, wie weit die Vorbereitungen für das weltweit ausstrahlende Kulturereignis im Jahr 2010 gediehen sind.

Kontakt


Stand: 23.09.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel