OB traf sich mit Bürgervertretern im Rathaus

„Wichtige Botschafter für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger“

OB Scholten (hintere Reihe, 1.v.r.) traf sich mit Bürgervertretern im Historischen Rathaus.Oberbürgermeister Ulrich Scholten hat in diesen Tagen einer guten Tradition zufolge die Vertreterinnen und Vertreter der Mülheimer Bürgervereine und Interessengemeinschaften und die Bezirksbürgermeister zum alljährlichen gemeinsamen Gedankenaustausch im Rathaus empfangen.

Die zahlreich erschienenen Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter führten mit dem OB einen Dialog über Themen wie den Zustand der Wege im Hexbachtal und im Wittkampbusch, die Parksituation am Stadthallenparkplatz, die Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG)/ Buslinie 132, die Anschaffung von Fahrradständern an der Flüchtlingsunterkunft Blötter Weg oder die 30er Zone Duisburger Straße zwischen Karlsruher Straße und Flockenweg.

Die Bürgeragentur als zentrale Anlaufstelle für Anregungen und Beschwerden begleitete den Termin und wird einige offene Fragen mithilfe der Fachbereiche an die Bürgervereine und Interessengemeinschaften im Nachhinein beantworten.
OB Scholten (Foto: hintere Reihe, 1.v.r.) nahm das Treffen zum Anlass den Kolleginnen und Kollegen für ihre Begleitung und engagierte Arbeit in der Bürgeragentur zu danken. Darüber hinaus dankte er allen Bürgervertreterinnen und -vertretern für ihr großes Engagement. „Sie alle sind wichtige Botschafter für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger,“ so Scholten.

Stichwort Bürgeragentur:
Die Bürgeragentur steht allen Interessierten im Historischen Rathaus, im Ladenlokal, Eingang Schollenstraße 2, zur Verfügung.
Sie ist die Vermittlungsstelle zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Politik und bleibt somit ein wichtiger Baustein einer modernen, bürgerorientierten Verwaltung, mittels derer sie gemeinsam mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern versucht, unsere Stadt aktiv zu gestalten.
„In der Bürgeragentur ist alles, was Sie uns schon immer mal sagen wollten - was Ihnen aufgefallen ist, was Sie geärgert hat oder was verbessert werden könnte - an der richtigen Adresse. Wir gehen Ihren Meldungen nach und Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort von uns“, so deren Leiter Roland Gass.

Öffnungszeiten und Kontakt:

  • Persönlich: montags bis donnerstags, von 8 bis 17 Uhr und freitags, von 8 bis 15 Uhr
  • Telefonisch: 0208 / 455-1644
  • Per Fax: 0208 / 455-1649
  • Per E-Mail: versenden

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bürgeragentur.

Kontakt


Stand: 06.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel