Archiv-Beitrag vom 28.10.2015"Jede gerettete Stelle zählt!"

Oberbürgermeister Scholten zur Entwicklung bei Siemens

Oberbürgermeister Ulrich Scholten. Verwaltungsvorstand der Stadt Mülheim an der Ruhr.  22.10.2015 Foto: Walter Schernstein„Mit Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass der geplante Stellenabbau bei Siemens am Standort Mülheim abgefederter ausfällt als noch Mitte des Jahres erwartet“. Mit diesen Worten kommentiert Oberbürgermeister Ulrich Scholten die Meldung von Pietro Bazzoli, dem Siemens-Betriebsratsvorsitzenden, dass im Verhandlungswege der Wegfall eines Teils von geplanten 952 Arbeitsplätzen vom Tisch zu sein scheint. „Auch wenn wir uns als Siemensstandort-Stadt Mülheim die Rettung von noch mehr Arbeitsplätzen des Traditionsunternehmens gewünscht hätten – jede verbleibende Stelle zählt“!

Kontakt


Stand: 28.10.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel