Öffentliche Ausschreibung von Umzügen und Transportarbeiten

Die Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr, ImmobilienService, schreibt folgende Leistung, vorbehaltlich der Mittelbereitstellung durch die politischen Gremien, gemäß § 3 VOL/A 1. Abschnitt öffentlich aus:

Ausführung von kleineren Umzügen und Transportarbeiten im Verwaltungs-, Schul-, Kinder- und Jugendbereich der Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr innerhalb des Zeitraumes 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2019 (Auftragsvolumen insgesamt circa 150.000 Euro)
Das Auftragsvolumen kann sich in Abhängigkeit vom jeweiligen konkreten Bedarf erhöhen oder verringern.

Die Ausschreibung wird mit dem Ziel der Erteilung eines Gesamtauftrages durchgeführt. Die Anzahl der Einzelaufträge kann im Vorfeld nicht näher bestimmt werden. Die Dienstleistungen sind auf Abruf vorzunehmen.

Die Angebotsunterlagen können im Verwaltungsgebäude Technisches Rathaus, Hans-Böckler-Platz 5, 45468 Mülheim an der Ruhr (Raum 07.17, Telefon 0208/455-2357) abgeholt oder angefordert werden. (Postanschrift: Stadt Mülheim an der Ruhr, ImmobilienService, Team Operatives Portfoliomanagement, Technisches Rathaus, Hans-Böckler-Platz 5, 45468 Mülheim an der Ruhr).

Fristende zur Abgabe des Angebotes ist der 11. Dezember 2017, 15 Uhr.

Bei der Vergabe findet das Bestbieterprinzip nach dem Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen  (TVgG NRW) Anwendung. Im Falle der beabsichtigten Zuschlagserteilung sind die nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise und Erklärungen nach Aufforderung der Stadt vom Bestbieter innerhalb von fünf Werktagen vorzulegen.

Die Ausschreibung ist ebenfalls als Pdf-Datei zum Herunterladen beigefügt.

Kontakt

Kontext


Stand: 30.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel