Archiv-Beitrag vom 17.06.2016Offizielle Eröffnungsfeier der Skate- und BMX-Anlage an der Südstraße

Am Samstag, 18. Juni wird die neue Skate- und BMX-Anlage an der Südstraße ab 12 Uhr feierlich eröffnet.

Die Betonarbeiten an der Skateboardanlage Südstraße haben begonnen.Die letzten Feinarbeiten konnten im Mai abgeschlossen werden und bereits die ersten Wochen haben gezeigt, dass die neue Anlage absolut den Wünschen der jugendlichen Skateboard-, BMX- und Scooterfahrer entspricht. Bei gutem Wetter tummeln sich bis zu 100 Nutzer unterschiedlichsten Alters auf der neuen Anlage an der Südstraße, die nicht mehr viel mit der in die Jahre gekommenen alten Asphaltanlage zu tun hat.
Beim Bau der neuen Skateanlage wurde auf Ortbetonbauweise gesetzt. Durch diese Bauweise ist eine für Skateboard- und BMX-Fahrer perfekte Oberfläche entstanden. Die verschiedenen Obstacles (unterschiedliche Hindernisse an denen die Tricks gemacht werden) lassen sich beim Fahren perfekt miteinander verbinden, so dass auch die Randbereiche der Anlage gut genutzt werden können.

Im September letzten Jahres wurde mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen. Betreut wurde der Bau von der Koordinierungsstelle TrendSport des Mülheimer SportService.
Bereits 2013 wurden erste Planungstreffen mit dem auf Skate- und BMX-Anlagen spezialisierten Architekten Ralf Maier unter Beteiligung der zukünftigen Nutzer ins Leben gerufen. Auch während der Bauphase wurde viel Wert auf die Beteiligung der zukünftigen Nutzer gelegt. Bei wöchentlichen Baubesprechungen auf der Skateanlage konnten Feinheiten gemeinsam mit TrendSport Mülheim, der Baufirma und Ralf Maier abgestimmt werden. Die Sanierungskosten von zirka 330.000 Euro wurden von der Leonhard-Stinnes-Stiftung bereitgestellt.

Um zukünftig viele Kinder und Jugendliche für Skateboard- und BMX-Fahren begeistern zu können, organisiert der Mülheimer SportSert-vice im Programm TrendSport Skateboardkurse für Anfänger auf der neuen Anlage. Bereits am vergangenen Wochenende übten 15 Kinder unter Anleitung von zwei Skateboardtrainern die Grundlagen des Skateboardfahrens.

Sportliche Aktivitäten wie Skateboarden liegen bei Mülheims Jugendlichen voll im Trend.    Um den Anfängern den Einstieg in die doch komplexe Sportart zu erleichtern, findet jeden Mittwoch von 16 bis 19 Uhr ein sogenannter „Rookies day“ statt. In dieser Zeit können sich die Kinder Tipps von Übungsleitern abholen und gemeinsam die ersten Tricks ausprobieren. Der „Rookies day“ ist kostenlos und es bedarf keiner Voranmeldung. Das BMX-Camp richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Teilnehmer, die ihre Fähigkeiten auf dem Bike weiterentwickeln wollen. Neben angeleiteten Übungseinheiten wird es beim BMX-Camp genügend Zeit für freies Training und gemeinsame Pausen geben.

Ein weiteres Highlight der neuen Skate- und BMX-Anlage ist ein Verleihcontainer für Rollsportgeräte. An bestimmten Tagen können sich Kinder und Jugendliche kostenlos Rollsportgeräte zur Nutzung auf der neuen Skateanlage ausleihen. Außerdem kann der Container zukünftig als kleine Werkstatt für BMX-Räder und Skateboards genutzt werden. Die Gestaltung und Ausstattung des Verleihcontainers wurde mit der großzügigen Unterstützung von RWE International, Forum Mülheim, Work und Fun Gmbh & Co. KG und Mühlenfeld & Brieden GmbH realisiert. Außerdem spendete die Stiftung „Skate-aid“ 20 Boards und die Firma Zweirad Spree aus Mülheim stellte fünf BMX-Fahrräder zur Verfügung.

Eröffnungsfeier

Um 12 Uhr wird die Skate- und BMX-Anlage offiziell durch Bezirksbürgermeister Arnold Fessen und den Oberbürgermeister Ulrich Scholten eröffnet. Ab 13 Uhr geht es dann mit dem sportlichen Programm auf der Anlage los. Alle Teilnehmer können sich einfahren und auf die kleinen Contests am Nachmittag vorbereiten. Um 14.30 Uhr startet dann die „Best-Trick Jam“, bei der an vorgegeben Obstacles, zum Beispiel der Rail, die besten Tricks mit kleinen Sachpreisen belohnt werden. Bei der „Team Session“ ab 15.30 Uhr stellen die Sportler ihr Können in zweier Teams unter Beweis. Gemeinsam haben sie 90 Sekunden Zeit, um in ihrem Run die Jury zu überzeugen. Die besten drei Teams ziehen in den Final Run ein. Die Siegerehrung für die „Team Session“ findet um zirka 17 Uhr statt.

Weitere Informationen zum Sport in Mülheim.

Kontakt


Stand: 17.06.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel